Mittwoch, 9. November 2016

*Spooky*


ich hab ja mit Halloween so gar nix am Hut, aber die Farben 
dieser Sockenwolle haben schon ein bisschen was davon ... ;-)


Wolle: Drachenwolle
Grundidee Muster:
Crazy Parrot (links)
Wildhüter (rechts)

Donnerstag, 3. November 2016

*Winter-Pistazien*


Den Strang mit dem Farbnamen "Winter-Pistazie" bekam 
ich von einer Freundin geschenkt und ich stand vor der 
Entscheidung: 1 Paar Handschuhe oder 2 Paar Stulpen ?
Die Entscheidung lässt sich am Foto leicht erkennen ;-)


Wolle: Tausendschön
Grundidee Muster: Crazy Parrot (rechts)
falsches Zöpfchen (links)

Ich liebe das Schaftmuster der Handschuh-Anleitung 
Crazy Parrot und das stricke ich auch ziemlich oft für 
Stulpen, weil es sich so schön ans Handgelenk anschmiegt, 
aber immer dasselbe wird auf Dauer auch langweilig und 
so werde ich mich mal nach Alternativen umsehen ... 
Ravelry ist ja zum Glück eine riesengroße Fundgrube 
für schöne Muster ;-)

Sonntag, 30. Oktober 2016

*Luxus für die Hände*


Die Freundin fragte mich, ob ich ihr Handstulpen stricken würde.
Sie kaufte 2 Stränge Wolle, die sich einfach nur herrlich anfühlt 
und supergut verstricken hat lassen - Alpaca, Merino, Seide - 
ein Genuss auf der Haut ...


Wolle: Misti Alpaca
Grundidee Muster: Crazy Parrot

Freitag, 28. Oktober 2016

*KSW - BleistiftSammlung *


Die KreativeStoffverWertung feiert ein kleines Jubiläum - 
sie geht in ihre 20. Runde.
Die Feier wurde von Frau Hauptstadtmonster ausgerichtet - 
mit abgeänderten Teilnahmebedingungen - 
die Einzelheiten dazu könnt ihr *hier* nachlesen.


Ich wurde zu dieser Runde eingeladen, darüber habe ich mich 
sehr gefreut und die Einladung gerne angenommen. Im Gegensatz 
zu den bisherigen Runden, an denen ich teilgenommen habe, 
kam ein riesiges Stück Stoff aus dem Briefumschlag - 
geschlagene 150 x 100 cm – und ich wusste relativ schnell, 
was ich daraus nähen wollte: Bleistifte … 

Ich bin neulich beim Klicken durch die kreativen Weiten des www 
im Bernina-Blog an diesen Bleistift-Kissen hängengeblieben. 
Die haben es mir sofort angetan. Um aus dem KSW-Stöffchen
diese Stifte zu nähen, musste ich ein bisschen Material und Zeit 
investieren, um den dehnbaren Stoff in einen nicht mehr dehnbaren 
zu verwandeln. Dazu habe ich ihn in 6 Teile geschnitten, mit dünnem 
Vlies und BaumwollStoff hinterlegt, in 6 verschiedenen Mustern 
gequiltet und daraus dann Bleistifte fabriziert. Zwischendurch 
musste ich noch einen kurzen Abstecher nach Schweden machen, 
um genügend Füllmaterial für die Stifte zu haben – man glaubt ja 
gar nicht, wie viel da reingeht … 

Übriggeblieben ist vom KSW-Stoff ... nix ... ;-)))

Und am Tag der Fertigstellung hat sogar die Sonne gestrahlt - 
also nix wie raus zum fotografieren ... ;-))


Alle Ergebnisse aus Runde 20 könnt ihr 
bei Frau Hauptstadtmonster anschauen
und wer möchte, kann gerne mal bei AppelKatha vorbeiklicken -
hier gibt es noch mehr tolle Sachen zu sehen,
die im Lauf der KreativenStoffverWertung schon entstanden sind



Freitag, 14. Oktober 2016

*Mein kleiner grüner Kaktus ...*


... steht draußen am Balkon ...
hollari - hollari - hollaro ...

ich brauchte ein paar Gast-Geschenke und da hab ich mich 
mal in der Kaktus-Zucht ausprobiert - sind alle gut gediehen - 
und das beste: sie stechen nicht ;-)


Grundidee bei Ravelry gefunden und abgewandelt, weil dünneres Garn
Garn: Catania

Samstag, 24. September 2016

Mini *Gekastelt*


so richtig viel Kreatives bringe ich im Moment nicht zustande - 
zu viel Arbeit, zu wenig Freizeit ... ;-)

bei diesem Mini musste nur noch das Binding gegengenäht werden, 
das habe ich heute erledigt, somit kann er weg vom Arbeitsplatz ...


und jetzt werde ich mich dem KSW20-Stoff widmen - 
ich bin eine der eingeladenen Teilnehmerinnen -  
*hier* könnt ihr mehr nachlesen