Samstag, 20. Mai 2006

Hedera zum zweiten ...


... und so wie’s aussieht, muss ich sie wohl noch ein drittes mal stricken, denn sie sind mir ein bisschen zu klein ...... ich habe extra sogenanntes „Designergarn“ genommen, weil das nur einen sehr geringen Wollanteil hat und ich doch auf zu viel Schurwolle allergisch reagiere ... beim stricken hatte ich gar nicht den Eindruck, aber es ist wohl etwas dünner als normale Sockenwolle und somit ist der Socken ein bisschen zu eng – vielleicht hätte ich doch zu einem Knäuel Cotton-SoWo greifen sollen .... – na, was soll’s – so hab ich wieder GeschenkeSocken in der Vorratskiste – jetzt nadel ich erst mal ein Paar Auftragssocken und dann starte ich einen neuen Versuch ;-))

Kommentare:

  1. Aaaaaaaah - da sind sie ja, die mir bekannten Hederas :-)
    Das Muster kommt gar net so schlecht raus wie befürchtet. Schade, dass sie Dir net passen. Da wünsche ich fürs nächste Paar mehr Glück :-)

    Liebe Grüßle,
    Wapiti

    AntwortenLöschen
  2. ...brombeereis, oder?...das past haargenau...die sehen sehr schön aus..dus muster ist einfach klasse...
    annette

    AntwortenLöschen
  3. Och, so ein Mist....ich habe leider Größe 36! Ich hätte mich sooo gerne der Socken erbarmt!

    AntwortenLöschen
  4. passen die mir dann vielleicht? Gr. 36 hab ich zwar auch, aber mir ist es wurscht, wenn sie vorne a bisserl zu lang sind ;o)

    AntwortenLöschen
  5. müssen wir halt mal einen Anprobetermin anberaumen *ggg*

    AntwortenLöschen

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen - und danke für deinen Kommentar
ich versuche, möglichst alle Kommentare per Mail zu beantworten - wenn du allerdings nirgends eine Mail-Adresse hinterlegt hast, tu ich mich schwer damit ...

meistgeklickt in den letzten Tagen