Mittwoch, 9. Mai 2007

14/2007


jawollja - heute war Sockentag bei mir *gg*




hier seht ihr meine Bogensocken, die ich vom Prinzip her nach
dieser Anleitung gestrickt habe - da ich allerdings keine Käppchenferse stricke, sondern nur eine mit verkürzten Reihen, musste ich da ein bisschen ummodeln ... interessant finde ich auch die Fußsohle ...
kombiniert hab ich die Form mit einem kleinen Zopfmuster, damit die Socken trotz Cotton schön elastisch sind ...

Kommentare:

  1. Die sehen toll aus, die Anleitung habe ich mir auch gleich gespeichert, das muß ich unbedingt mal probieren. Wobei das Foto von Deinen Socken an dem Kunstfuß um Klassen besser aussieht als die Fotos der Anleitung.Sieht auch so aus, als ob die gut sitzen.

    AntwortenLöschen
  2. Also ein wirklich tolles Paar Socken. Die Ferse ist in der Tat interessant. Und auf die Idee, Socken mit Scraps zu kombinieren und zu präsentieren bin ich wirklich noch nicht gekommen.

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo
    die Bogensocken sind toll!!
    das werd ich auf jeden Fall auch mal probieren
    lg gudrun

    AntwortenLöschen
  4. Klasse! Ich finde die Bogensocken toll, sitzen auch gut. Und mit dem Muster einfach genial.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen,

    wow, das sieht ja wirklich mal sehr interessant aus. Vielleicht magst du dir dieses Muster mal für mich merken? Würde mich freuen.

    Viele Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen total schön aus! Ganz froßes Kompliment. So was tolles hab ich noch nie hinbekommen.

    LG Ulli

    AntwortenLöschen
  7. this is fantastic!
    I saw in in "tejiendo en la isla" blog.

    AntwortenLöschen

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen - und danke für deinen Kommentar
ich versuche, möglichst alle Kommentare per Mail zu beantworten - wenn du allerdings nirgends eine Mail-Adresse hinterlegt hast, tu ich mich schwer damit ...

meistgeklickt in den letzten Tagen