Mittwoch, 18. Juli 2007

Patchwork/Stick-ReiseEtui

oh mann, ich muss verrückt sein ...
wenn man noch nie so richtiges Patchwork genäht hat, dann sollte man sich für den Anfang vielleicht was leichteres aussuchen ... aber was sollte ich machen - als ich dieses ReiseEtui gesehen hab, musste ich es einfach haben ;-)) - das war eine Materialpackung, die ich im allseits bekannten Auktionshaus gefunden habe

von außen




und von innen





deklariert ist es als PW-ReiseEtui - aber ich finde, man kann es auch sehr gut zur StickTasche umfunktionieren ;-) ... im Detail:

in dieser Tasche könnte man Stoffe deponieren und evtl. die Stickvorlage




der Platz für ein kleines PW-Lineal - aber ein schmales Leinenband passt auch rein ;-)



das hier ist eigentlich ein FingerhutSäckchen - dafür ist mir noch keine sticktechnische Verwendung eingefallen ;-)



das Nadelmäppchen



Sammeltütchen z.B. für Garne



und die ScherenGarage



eigentlich sollte das ganze mit Bindebändern verschlossen werden, aber das gefällt mir nicht - ich möchte gerne Magnetverschlüsse dran, allerdings nicht die zum durchstanzen, sondern welche zum aufnähen ... ich weiß, dass es sie gibt, aber ich bin leider noch nicht fündig geworden ..... naja, kommt Zeit, kommen Verschlüsse *ggg* - falls jemand eine Bezugsquelle kennt - immer her damit ;-) notfalls kommen ein paar Druckknöpfe rein ...

Nachtrag: das Label hab ich von hier
- ist 15mm breit und drauf steht: RoteSchnegge

Kommentare:

  1. boah dass ist Dir aber gelungen,oh ist das goldig ...

    AntwortenLöschen
  2. Superduperspitzenklasse, das hast Du wirklich prima genäht

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht genial aus! Voll super!
    Ich hätte da aber auch noch ne Frage: wo hast du denn deine Namensettiketten her? Bin da noch am Schauen, wo ich meine kaufe und um jeden Tip dankbar.
    LG
    Maribel

    AntwortenLöschen
  4. Schon wieder so ein WAHNSINNSTEIL! Ich bin begeistert...und schon gespannt auf das Nächste. ;o)

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen,

    *g*, also das Namensband ist mir auch gleich ins Auge gefallen. Zeigst du es auch mal in voller Größe. Und verrätst du vielleicht auch, wo du es her hast?
    Die Tasche ist absolut spitze.

    Viele Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. ich finde das Reise Etui auch super klassse ,aber was ich noch so doll finde ist wie ihr auf die Bilder deen Namen kriegt ,verrate mir wie das geht ,mach ich das in Photoshop? ja aber wie?

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ein beneidenswert schönes Teil und von der Ausführung her ist es einfach klasse. Dafür bekommst Du volle Punktzahl.

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht ja super aus. Sehr schönes Design und toller Stoff.

    Lieben Gruß, Anna

    AntwortenLöschen
  9. Das Teil ist ja super geworden. Hast du wirklich toll hingekriegt.
    Wegen dem Magnetknopf - es gibt welche zum Annähen von der Firma Pronty. Habe ich allerdings noch nicht in Deutschland gefunden. Clover hat auch welche zum Annähen aber keine Ahnung in welchem Shop du die kriegst.
    Einen Knopf habe ich noch übrig. Falls du willst - melde dich.

    AntwortenLöschen
  10. Haber gerade nachgeschaut bei
    www.fadenversand.de kriegst du von Pyrm annähbare Magnetköpfe.

    AntwortenLöschen
  11. Hi,
    das ist ja ein wunderschönes und zugleich äußerst praktisches Etui.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  12. Genial! Gefällt mir super gut die Umsetzung!!!

    AntwortenLöschen
  13. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  14. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  15. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen - und danke für deinen Kommentar
ich versuche, möglichst alle Kommentare per Mail zu beantworten - wenn du allerdings nirgends eine Mail-Adresse hinterlegt hast, tu ich mich schwer damit ...

meistgeklickt in den letzten Tagen