Dienstag, 7. August 2007

man nehme ...

eine Hose, die im Schrank hängt, weil sie noch zu gut zum entsorgen ist, von der man aber weiß, dass man sie nie wieder anziehen wird, selbst wenn man so schrumpfen sollte, dass man wieder in sie reinpasst (reines Wunschdenken *ggg*) ......... einen passenden Baumwollstoff, Vlieseline, Reißverschlüsse, eine Nähidee aus dem Forum der Quiltfriends und warte auf einen Tag, an dem man nicht in die Arbeit muss und an dem niemand zu Hause ist, der einen vom nähen abhält ... allerdings - ein Tag wird garantiert nicht reichen ....





Hose, Stoff, Vlieseline und EndlosRV sind vorhanden - schmückende Kleinteile und v.a. die Zeit zum nähen leider noch nicht wirklich ......... was ihr auf dem Foto seht, hab ich mir schon vor einer Woche zurechtgelegt - und heute endlich hab ich den ersten Schnitt getan - ein Hosenbein ist ab und schon zerlegt .... irgendwie hatte ich jetzt allerdings beim Aufzeichnen eines Schnittteils einen Denkfehler drin - den aber rechtzeitig bemerkt und jetzt muss ich nochmal von vorne anfangen ... aber nicht mehr heute ...
Fortsetzung folgt ...

Kommentare:

  1. Hoho, ich bin neugierig, was wirst du damit basteln ?!

    AntwortenLöschen
  2. Oh je......hoffentlich kann ich heute Nacht schlafen.....nicht dass mich die Neugier wach hält.....

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Brigitte,
    bin sehr neugierig, wie's weiter geht...
    Schönen Abend Ele

    AntwortenLöschen
  4. Na da bin ich jetzt aber wirklich gespannt was das gibt.

    Schönen Abend
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Bonbonstoff! Der ist ja heiß!
    Bei mir mußte der Vorhangstoff herhalten!
    Bin gespannt!

    morgaine

    AntwortenLöschen

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen - und danke für deinen Kommentar
ich versuche, möglichst alle Kommentare per Mail zu beantworten - wenn du allerdings nirgends eine Mail-Adresse hinterlegt hast, tu ich mich schwer damit ...

meistgeklickt in den letzten Tagen