Montag, 29. Oktober 2007

meine FlicFlacWeihnachtsEinkaufsTasche

oder sollte ich besser sagen: EinkaufsSack ... denn diese Tasche ist so riesig geworden .... 45 x 45 cm und 12 cm breit - grad noch so, dass sie beim tragen nicht auf dem Boden schleift ...


ich wollte das FlicFlacMuster schon lange mal ausprobieren, weil es mir unheimlich gut gefällt - also hab ich einfach angefangen ... und weil ich keine Schablone hatte, hab ich mir die selbst entworfen ... weil mir aber auch die Erfahrung fehlte, wieviel StoffSchwund das Muster mit sich bringt, dachte ich mir: lieber etwas größer als zu klein ;-))))

und weil es noch dazu der erste Versuch war und ich doch ein bisschen Bammel davor hatte, mich zu verschneiden, wollte ich nicht gleich meine gutgehüteten PW-Stöffchen einsetzen, also hab ich "normale" BW-Stoffe genommen, die ich mir mal bei Buttinette gekauft hatte ... leider kommt das Muster bei den bunten Stoffen nicht so gut zur Geltung wie ich es gerne gehabt hätte, aber das macht nichts ... so hab ich wenigstens einen Grund, mal wieder einen FlicFlac zu nähen ;-)

hier hab ich noch eine Nahaufnahme für euch, damit man wenigstens ein bisschen was von dem Muster erkennen kann ...

Kommentare:

  1. Deine Tasche ist gaaanz toll geworden. Und mal ehrlich, für Weihnachtseinkäufe kann eine Tasche doch nicht groß genug sein.
    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Tasche und lieber zu groß als zu klein. Da passen wenigstens alle Einkäufe rein.

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo rote Schnegge, die Tasche sieht traumhaft aus, trotz Buttinette-Stoff. Ich lese schon seit einiger Zeit deinen blog und jetzt bin ich auch dem Patchwork-Virus verfallen. Einige Sachen habe ich auch schon genäht und gefallen sogar der Family. Einen schönen Gruß aus dem verregneten Hohen Neuendorf wünscht Jutta

    AntwortenLöschen
  4. huhu,

    na, das ist ja mal ne schöne tasche - bravo!

    ... besser zu groß als zu klein ;-) ich liebe wühlige taschen.

    liebe grüße

    andrea

    AntwortenLöschen

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen - und danke für deinen Kommentar
ich versuche, möglichst alle Kommentare per Mail zu beantworten - wenn du allerdings nirgends eine Mail-Adresse hinterlegt hast, tu ich mich schwer damit ...

meistgeklickt in den letzten Tagen