Samstag, 24. November 2007

Kaleidoskop zum ersten ...

schon eine ganze Woche lang kein neues Bildchen mehr ... ;-))
aber nicht dass ihr denkt, ich wäre untätig gewesen *g* - ich habe mich an einen KaleidoskopQuilt gewagt ...
aus einem großen Stück Stoff, der mir so unzerschnitten eigentlich gar nicht gefällt


habe ich einen Berg Dreiecke geschnitten



und daraus halbe Hexagone genäht - diese neu zusammengelegt


und jetzt muss ich sie "nur noch" zu einem Top zusammennähen, damit daraus eine Kuscheldecke entstehen kann ...

Fortsetzung folgt ...

Kommentare:

  1. Hallo,

    ich finds einfach klasse!!!

    Freue mich schon auf die Fortsetzung

    LG Iris

    AntwortenLöschen
  2. Wow, sieht schon mal super aus!

    LG
    Aud

    AntwortenLöschen
  3. Der Quilt wird absolut klasse. Gefällt mir wirklich gut.

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. wwwoooowwww, das schaut ja megatoll aus! hmmm, ich glaube, ich stöbere auch mal nach stoffen die schon länger liegen ;-)))

    liebe grüße

    andrea

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja so schon super aus ...
    sehr schöne Farben, und ein irre schönes Muster ... bin gespannt, wie es mal fertig aussieht.
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  6. du musst ja eine Engelsgeduld gehabt haben beim Zuschneiden der vielen Dreiecke. Hat sich auf jeden Fall ausgezahlt. Die Zusammensetzung sieht wunderschön aus.
    Liebe Grüße Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Brigitte!

    Der Ausgangsstoff ist wirklich nicht schön, aber für einen One Block Wonder bestens geeignet.
    Bonnie Hunter hat einmal gesagt, je häßlicher ein Stoff ist, um so mehr muß man ihn zerschneiden. Wie wahr.
    LG Monika

    AntwortenLöschen

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen - und danke für deinen Kommentar
ich versuche, möglichst alle Kommentare per Mail zu beantworten - wenn du allerdings nirgends eine Mail-Adresse hinterlegt hast, tu ich mich schwer damit ...

meistgeklickt in den letzten Tagen