Freitag, 31. August 2007

ABC ... O



den MonatsBuchstaben für August bin ich euch noch schuldig ...

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

es war einmal ein Dirndl ...

Dirndl

... das fristete ein jahrelanges Dasein in einem dunklen Kleiderschrank, bis ich es vor ein paar Wochen daraus befreit habe ... und obwohl es schon ziemlich viele Jahre auf dem Buckel hat, sind die Stoffe alle noch in Ordnung - also hab ich mich hingesetzt und das Dirndl in seine Einzelteile zerlegt ... und dann ab in die Waschmaschine - sollte es der Stoff überleben, hatte er eine gute Chance, neu verarbeitet zu werden ... und er hat es überlebt ;-))

um euch das Dirndl im Original zu zeigen, hab ich ein fast 20 Jahre altes Dia abfotografiert - man möge die schlechte Qualität bitte entschuldigen ... ;-)

und das ist aus dem Dirndl geworden: eine Rucksack-Tasche

DirndlRucksack

ich habe fast alles wieder mit eingearbeitet - außer den weißen bestickten Bändern - das sind Herzbordüren, die sich auf der Tasche wohl nicht so gut machen würden - und außerdem hatte ich keine Ahnung, wo ich sie einnähen hätte sollen ;-)

der karierte Stoff war mal das Kleid - der dunklere, gestreifte Stoff war die Schürze

DirndlRucksack

die Rucksackträger waren das Bindeband der Schürze, das konnte ich in voller Länge wieder verwenden, ich hab es nur aufgemacht und zur Stabilisierung mit einer Einlage versehen - außerdem noch den Futterstoff vom Dirndl-Mieder mit eingenäht (der weiße mit den kleinen Blümchen) und einige Meter rotes Paspelband vom Rocksaum

DirndlRucksack

Nachtrag: den Schnitt für die Tasche gibt es bei www.stoffwerktaunus.de

zum Geburtstag ...

... hab ich wieder ein RV-Täschchen verschenkt -

für Angela

auf dem Foto leider nicht sonderlich gut zu erkennen:
das A ist auf hellblaukariertem Band gestickt und dann auf den Stoff aufgenäht

Donnerstag, 30. August 2007

20/2007

Steffi

schnell gestrickt waren sie ja - aber erst ein Knoten im Knäuel - danach ging der Rapport verkehrt herum weiter - also umgewickelt ... dann noch eine Fehlerstelle im Faden ... nö, das macht nicht wirklich Spaß ....

Montag, 27. August 2007

ein ganz besonderes T-Shirt

... galt es zu waschen ....

mein Junior und mein Neffe sind absolute Snooker-Fans ... letztes Wochenende waren die beiden 4 Tage lang
hier anzutreffen - jeweils zum Geburtstag hatten sie sich die Eintrittskarten gewünscht und konnten es kaum erwarten, endlich Profi-Snooker live und nicht nur am Fernseher zu erleben ... ist ja leider eine Sportart, die in Deutschland nicht so sehr verbreitet ist - sie hatten zwar gehofft, ihr großes Idol Ronnie O'Sullivan anzutreffen, aber der hatte seine Teilnahme am Turnier leider abgesagt .... davon ließen sich die beiden die Laune jedoch nicht verderben ;-))

natürlich ist man bei so einem Turnier auch auf AutogrammJagd - und die beiden Jungs haben die Autogramme auf ihren T-Shirts gesammelt



aber wenn man ein T-Shirt 4 Tage lang anhat ...... richtig - es müffelt und das nicht zu knapp *ggg* - heute galt es also, dieses T-Shirt vom Muff zu befreien und die Unterschriften dennoch zu erhalten ...


das Shirt ist zwar noch nicht ganz trocken, aber ich denk mal, als Mutter hab ich wieder jede Menge Pluspunkte gesammelt *ggg*

Sonntag, 26. August 2007

19/2007

Steffi


zwischendurch mal wieder ein Paar Socken - nicht dass ihr denkt, ich hänge nur noch an der Nähmaschine ;-)))

Freitag, 17. August 2007

KleinstResteVerwertung

das mach ich immer mal so zwischendurch, bevor ich dann die allerkleinsten StoffFitzelchen endgültig entsorge ... heraus kommen dabei meistens MiniNadelkissen und Schlüsselanhänger mit KleingeldFach

ResteVerwertung

heute früh ist das Nadelkissen mit dem Liegestuhl entstanden - und bevor ich die Teile alle verschenke, musste ich sie wenigstens fürs "Archiv" bildlich festhalten ;-))

Donnerstag, 16. August 2007

und dann war da noch ...

... dieser Täschchen-Schnitt, den ich schon lange mal ausprobieren wollte ...
und wenn ich ein größeres Stoffstück genommen hätte, dann wärs auch nicht so fitzelig gewesen - aber dann hätte das Reststück Reißverschluss nicht gereicht ... ;-)))

rv-rund

das landet wohl auch in der HosenTasche und ich könnt's mir als KleingeldBeutelchen ganz gut vorstellen ...

so - und jetzt ist endgültig Schluss mit diesem Bonbon-Stoff - ich hab zwar noch ein Stück davon, aber ich kann ihn jetzt nicht mehr sehen *ggg*

Mittwoch, 15. August 2007

gleich noch ein Täschchen hinterher

das hab ich heute nachmittag noch genäht - damit ich in der großen Tasche nicht lange nach dem Krimskrams suchen muss ...

12

die Verwandlung der Hose ...

... ist abgeschlossen ;-))

hier ist sie: meine "Da-passt-alles-und-noch-viel-mehr-rein-Tasche"

07

ein paar Details gefällig? - bitte sehr ...
auf dem Foto oben schon zu sehen: die original Taschen der Hose - hinter dem blauen Knopf verbirgt sich ein Druckknopf, die Tasche damit gut geeignet als HandyTasche

auf der anderen Seite ein großes Reißverschluss- und ein Einsteckfach

08

an der Seite ein kleines Einsteckfach

09

innen ein Band mit Karabiner für den Schlüsselbund und so viel Platz, dass ein dicker LeitzOrdner locker reingeht und immer noch Luft für anderes ist

10

und das ganze verschließbar

11

an dieser Stelle geht noch ein dickes Dankeschön an Silka - von ihr stammt nämlich die Idee zu dieser Tasche

Samstag, 11. August 2007

ein bisschen Ordnung ...

... hab ich ins TeileChaos gebracht ...

05

und das ist von der Hose übrig geblieben

06

vielleicht werd ich noch die ein oder andere Gürtelschlaufe verarbeiten - mal sehen, es entsteht ja quasi alles erst beim nähen ... ;-))

Freitag, 10. August 2007

es werden immer mehr ...

... Einzelteile ...

04

wie gut, dass ich zumindest im Kopf weiß, wie hinterher alles zusammengehört ;-))

Mittwoch, 8. August 2007

die Hose ...

02


sieht inzwischen schon ziemlich mitgenommen aus ...

und was hab ich nicht geflucht beim schneiden ... dieser Stoff franst wie Sau und ich muss jedes zugeschnittene Teil durch die Overlock jagen, damit die Schnittkanten nicht auseinanderfallen ...

03

einige Teile hab ich auch schon weiterverarbeitet - hier z.B. ist bereits ein Reißverschluss eingenäht ...

Fortsetzung folgt ...

Dienstag, 7. August 2007

man nehme ...

eine Hose, die im Schrank hängt, weil sie noch zu gut zum entsorgen ist, von der man aber weiß, dass man sie nie wieder anziehen wird, selbst wenn man so schrumpfen sollte, dass man wieder in sie reinpasst (reines Wunschdenken *ggg*) ......... einen passenden Baumwollstoff, Vlieseline, Reißverschlüsse, eine Nähidee aus dem Forum der Quiltfriends und warte auf einen Tag, an dem man nicht in die Arbeit muss und an dem niemand zu Hause ist, der einen vom nähen abhält ... allerdings - ein Tag wird garantiert nicht reichen ....

01

Hose, Stoff, Vlieseline und EndlosRV sind vorhanden - schmückende Kleinteile und v.a. die Zeit zum nähen leider noch nicht wirklich ......... was ihr auf dem Foto seht, hab ich mir schon vor einer Woche zurechtgelegt - und heute endlich hab ich den ersten Schnitt getan - ein Hosenbein ist ab und schon zerlegt .... irgendwie hatte ich jetzt allerdings beim Aufzeichnen eines Schnittteils einen Denkfehler drin - den aber rechtzeitig bemerkt und jetzt muss ich nochmal von vorne anfangen ... aber nicht mehr heute ...

Fortsetzung folgt ...

Sonntag, 5. August 2007

eine Giraffe ...




... also etwas für mich eigentlich ganz untypisches hab ich gestickt - und sie ist auch nicht für mich, sondern ist mein Beitrag auf dem AfrikaTuch einer Freundin



ich frag mich nur, warum Giraffen immer einen etwas traurigen Blick haben ...

18/2007

einfach mal glatt rechts



zur Abwechslung mal wieder ein Paar Socken, nicht dass Steffi denkt, ihre Knäuelchen würden einsam und allein in einem Karton vor sich hinschlafen...




Freitag, 3. August 2007

ein neues RV-Täschchen ...

eine Freundin hatte dieses hier in natura gesehen und sich zu ihrem Geburtstag auch ein Täschchen gewünscht - sie hat zwar erst im September, aber man muss ja nicht immer alles auf den letzten Drücker rausschieben ... hier kann ich's zeigen, weil sie nicht im Internet unterwegs ist ...

Huete