Mittwoch, 13. Februar 2008

Kaleidoskop zum fünften ...

ich habe mit dem quilten angefangen ...


ich nehme meliertes Garn in rose-violett-Tönen - nach den ersten Bögen hatte ich das Gefühl, dass es zu hell ist, aber meinem Junior (dem ja die Hälfte des Quilts mal gehören wird) gefällt's und er meinte, ich soll damit weitermachen ... auf der Fleece-Rückseite kann man das Muster besser erkennen als auf dem gemusterten Top ... in "echt" sieht man's aber auch vorne ganz gut, die Digi kriegt das mal wieder nicht eingefangen ............


Kommentare:

  1. Auf der Rückseite kann man das Muster super erkennen und es gefällt mir seeeehr.

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Wunderwunderwunderwunderwunderwunderwunderschön!

    Jetzt trau ich mich doch nicht mehr an sowas ran.....

    AntwortenLöschen
  3. aber warum denn nicht ? - du machst doch auch soooo tolle Sachen, da schaffst du so einen Kaleido mit links ;-))

    AntwortenLöschen
  4. Da hast Du ein ganz fantastisches Quiltmuster ausgesucht ...
    Ein gebührender Abschluss - das wird bestimmt ein Lieblingsstück.
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das ist ja ein tolles Quiltmuster.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Toll ,hast du dir das alles vorher uafgezeichnet und dann mit maschine gemacht ,?

    AntwortenLöschen
  7. ich habe mir immer einen Bogen vorgezeichnet und dann versucht, die restlichen in gleichmäßigem Abstand zu nähen ... ist mir auch fast gelungen ;-)))

    AntwortenLöschen

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen - und danke für deinen Kommentar
ich versuche, möglichst alle Kommentare per Mail zu beantworten - wenn du allerdings nirgends eine Mail-Adresse hinterlegt hast, tu ich mich schwer damit ...

meistgeklickt in den letzten Tagen