Samstag, 28. Juni 2008

die Rechnerei ist aufgegangen ...

und damit wurde eine Stickerei von ihrem Dasein im dunklen Schrank befreit ...


ich denke zwar, dass diese Klappe schon aufgrund der Farben eher selten zum Einsatz kommen wird, aber ein schwarzes Outfit kann man damit durchaus etwas aufpeppen ;-)

und jetzt ist erst mal wieder sticken angesagt, denn heute war das ETS-Y in meinem Briefkasten ...

Kommentare:

  1. Das ist von all den bisherigen Taschenklappen der absolute HAMMER!
    Eine Superidee toll umgesetzt! Ich verneige michin Ehrfurcht ;o)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Brigitte,

    mir gefällt die Klappe mit dem Stickband auch am besten. Ist allerdings auch eine Farbe, die ich sehr mag ;-))
    Die ganze Tasche ist eine tolle Idee.

    Viele liebe Grüße, Ania

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Brigitte ,supi ,die auswechselbare Klappe ,schöne varianten hast du dir da ausgedacht .Liebe grüsse Marita

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Brigitte,
    ich finde die Klappe verwandelt die Tasche in eine sehr edle Variante!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Sieht toll aus und ich bewundere dich ja für deinen Mut. Ich hätte mich nicht getraut die Stickerei zu zerschneiden. Ist dir wirklich gelungen.

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Wau , einfach nur wunderschön . Ich finde die Farbe super , mir gefallen diese Pink und Rosa Töne sehr .
    Deine Tasche ist ein Traum und diese Idee !!!!!
    LG Inis

    AntwortenLöschen
  7. Die Farbe ist der Hammer! Ich bin zwar auch nicht der lila oder pink Typ, aber komischerwiese kommt man manchmal an diesen Farben einfach nicht vorbei. Toll umgesetzt mit dem Stickband!

    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  8. Der Mut ist belohnt worden!Die Taschenklappenidee find ich super....ob das ansteckend ist?

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  9. Perfekter geht es wohl nicht. Die Klappe ist wieder ein Meisterstück von Dir.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  10. Eine super Idee von Dir, hast Du wieder einmal perfekt umgesetzt !
    ♥☼♥ Barbara ♥☼♥

    AntwortenLöschen

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen - und danke für deinen Kommentar
ich versuche, möglichst alle Kommentare per Mail zu beantworten - wenn du allerdings nirgends eine Mail-Adresse hinterlegt hast, tu ich mich schwer damit ...

meistgeklickt in den letzten Tagen