Montag, 21. Juli 2008

ein ganz besonderes Blümchen ...

es gehört zur seltenen Gattung der Müllblumen
und fühlt sich neben meiner Nähmaschine ausgesprochen wohl ...
um es am Leben zu erhalten, genügt die regelmäßige
Gabe abgeschnittener Fäden und Stofffitzelchen ... ;-)



und jetzt geh ich wieder Binding annähen,
damit der Dünger für mein Blümchen nicht ausgeht ............ ;-)

Nachtrag: die Anleitung zur Müllblume gibt es bei Jutta



Kommentare:

  1. Eine super Idee. Schick und zugleich auch noch praktisch.

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Wow, eine tolle Idee.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Brigitte,
    die Müllblume ist eine tolle Idee. Ich stelle fest, es gibt nichts, was eine Quilterin nicht noch verschönern könnte. Wo gibt es die Anleitung für diese geniale Blume?
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Brigitte!
    Sehr schön, deine Müllblume!
    Würde sich bei mir auch sehr wohl fühlen. Vor allem würde es am Boden rund um meiner NäMa auch etwas ordentlicher ausschauen ;-)))

    lg
    Tamara

    AntwortenLöschen
  5. Diese Müllblume gefällt mir auch gut. Bei mir steht nur eine Plastikblume. Das sollte sich ändern....
    Gruß Birgit

    AntwortenLöschen
  6. So schön und praktisch zugleich. Das ist ein geniale Idee.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Müllblume? Ich würde sagen Schätzchenentwertungsblümli ;o)
    Eine geniale Idee.
    LG
    Sonja-Maria

    AntwortenLöschen
  8. Woowww, deine Müllblume sieht wunderschön aus!!
    Gibt es da irgendwo eine Anleitung dazu?

    LG Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  9. Bin leider erst heute aud due hübsche Blume gestossen. Der Link zu Juta funktioniert leider nicht. Kannst fu mir einen Tipp geben? Danke

    AntwortenLöschen
  10. Christiane, du hast deine Mail-Adresse nicht freigegeben, deshalb ist dies der einzige Weg, wie ich dich erreichen kann:
    jetzt sollte der Link wieder funktionieren ...

    AntwortenLöschen

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen - und danke für deinen Kommentar
ich versuche, möglichst alle Kommentare per Mail zu beantworten - wenn du allerdings nirgends eine Mail-Adresse hinterlegt hast, tu ich mich schwer damit ...

meistgeklickt in den letzten Tagen