Samstag, 24. Januar 2009

Bunte Windmühlen

oder auch "ResteStreifenBlockSwapQuilt"

ich habe bei einem Swap mitgemacht - es wurden Quadrate aus Streifen getauscht - und weil die Quadrate zu einem Quilt nicht gereicht haben, hab ich sie kurzerhand zerschnitten und mit einem Basisstoff zu Windmühlen verarbeitet - jetzt hat der Quilt mit 133 x 166 cm eine ordentliche Größe



die Rückseite ist ein flauschiges Fleece in knallrot - kuschelig warm ... ;-))



eine Idee für den nächsten Quilt spukt mir auch schon wieder im Kopf herum, aber jetzt muss ich erstmal ein paar Sachen fertigmachen, die hier so angefangen rumliegen ...

Kommentare:

  1. Toll, toll, toll liebe Brigitte, wundervoll schaut der Quilt aus.
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin begeistert! Er gefällt mir super!
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das ist eine tolle Idee. Ich glaube, ich muss auch einmal Restestreifen aneinander nähen.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Super! Würde mir auch gefallen. Hätte auch ein schönes Plätzchen, wo frau es sich gerne mal gemütlich macht.
    LG, Christa

    AntwortenLöschen
  5. hallo Brigitte ,auch hier nochmal dein Quilt ist sehr sehr schön geworden und obwohl du Fleece auf der Rückseite hast ,ist das Quilten auch sehr gut geworden ,LG Marita

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Quilt sieht auch wieder so herlich frisch aus...
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  7. Die Idee mit der Signatur/Beschreibung von wann das Teil ist auf der Rückseite in der Ecke finde ich sehr gelungen. Habe ich so auch noch nicht gesehen.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen - und danke für deinen Kommentar
ich versuche, möglichst alle Kommentare per Mail zu beantworten - wenn du allerdings nirgends eine Mail-Adresse hinterlegt hast, tu ich mich schwer damit ...

meistgeklickt in den letzten Tagen