Donnerstag, 15. Januar 2009

neue Stulpen ...

... braucht die Hand ...
nix spektakuläres, aber dringend notwendig ...

Stulpen

ein kleiner Farbtupfer zum schwarzen Mantel sollte es sein und weil ich Schurwolle nicht vertrage, hab ich zu DesignerGarn gegriffen - geht scheußlich stricken mit den Einzelfäden (je 1 Faden schwarz, dunkelbraun, messing und natur) - gefällt mir aber im Ergebnis - gestrickt in Rippen 1 re verschr / 1 li


5 Kommentare:

Gabis Naehstube hat gesagt…

Die sehen zu dem schwarzem Mantel wirklich super schön aus.

Stulpen müsste ich mir eigentlich auch noch stricken. Bis ich soweit bin, ist der Winter glatt vorbei.

Dein Blog ist eine echte Augenweide. Ich bin immer wieder von Deinen Bildern und dem Design begeistert. Eine tiefe Verbeugung.

Liebe Grüße
Gabi

herbst-zeitlos hat gesagt…

Sehr schöne Stulpen. Wären auch toll für so eine "Frostbeule" wie mich. Kann aber Momentan gar nicht stricken wegen meiner Schulter "Autsch".
Gabis Ausführungen zu Deinen Blog kann ich nur voll und ganz unterstreichen. Wirklich schön.
LG, Christa

Moni hat gesagt…

Deine Stulpen sehen echt klasse aus zum schwarzen Mantel!! Hoffentlich hält sich der Winter noch, damit sich das Werk bezahlt macht ;-)

ingrid hat gesagt…

Hallo Brigitte,
schön sind sie geworden, passen zu
schwarz und braun ... und erinnern mich daran, dass ich all meine Stulpen verschenkt habe.
Viel Freude beim Tragen wünscht dir
Ingrid

senarah hat gesagt…

Deine Stulpen sehen sehr schön aus, auch praktisch weil die Finger frei sind.
LG Sonja