Dienstag, 24. Februar 2009

ResteStreifenTop Nr. 2

MarathonNähen war angesagt - ich wollte die restlichen Streifen wegarbeiten - die Idee zur Verarbeitung stand schon fest - also nur noch ein bisschen gerechnet - geschnitten - und genäht ...
das Ergebnis:


quilten werde ich wahrscheinlich allover - Muster würden vermutlich im StreifenWirrWarr verschwinden ...

und jetzt hole ich mir Stoff, Nadel und Stickgarn, denn ich muss bis zum WE noch dringend was fertig bringen ........

Kommentare:

  1. Das sieht ja auch klasse aus, tolle Streifen Ideen hast du!

    AntwortenLöschen
  2. Dein Top sieht Klasse aus !!!
    Ich wünsch dir noch eine schöne quiltige Woche !!!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Super Resteverwertung ... jetzt bin ich sehr auf die Fertigstellung gespannt :-)

    Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee!!!! Sieht super schön aus.
    LG
    Sonja-Maria

    AntwortenLöschen
  5. Heike stoffelmaus25 Februar, 2009 11:17

    das ist ja auch eine interessante Idee. Obwohl ich gestehen muss, dass ich genau hinsehen musste. Aber ganz toll. Wirst Du noch einen ruhigen Rand drannähen?
    LG
    stoffelmaus

    AntwortenLöschen
  6. sieht sehr schön aus! Die Kombination mit weiss find' ich prima
    lg Veri

    AntwortenLöschen
  7. Das ist eine tolle Resteverwertung und sieht total gut aus.
    Ich habe auch noch Streifenblöcke hier liegen, kann mich aber nicht entscheiden auf welche Art ich sie zusammen nähen soll.
    lg otti

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, das sieht sehr schön aus...ähnelt etwa meinem Restequilt den ich im letzten Jahr genäht habe.Mein Kompliment!!!

    Liebe Grüsse

    Christine

    AntwortenLöschen

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen - und danke für deinen Kommentar
ich versuche, möglichst alle Kommentare per Mail zu beantworten - wenn du allerdings nirgends eine Mail-Adresse hinterlegt hast, tu ich mich schwer damit ...

meistgeklickt in den letzten Tagen