Sonntag, 15. März 2009

Kollektive Wundertüte

die Herausforderung war folgende: 20 Patcherinnen erhalten dieselbe Menge derselben StoffKombination und jede ist frei, bis zu einem festgelegten Zeitpunkt (nämlich heute) daraus zu machen, was sie möchte - der Tüteninhalt sah so aus und hat voll meinen Geschmack getroffen:

das Foto hab ich mir von Dorothea ausgeliehen - vielen Dank dafür

die Spielregeln: man sollte möglichst den kompletten Tüteninhalt verarbeiten - man darf sich noch einen Stoff dazukaufen - man darf noch ein Gestaltungelement mit reinnehmen - und zusätzlich noch Vlies und Rückseitenstoff

ich habe mir einen gelben Stoff dazugekauft - mein Gestaltungselement ist ein besticktes Band und für das Innenleben meterweise Futterstoff und Vlies

herausgekommen ist dieses:


eine riesengroße Tasche - Ausgangspunkt für die Größe war meine Schneidematte 60 x 45 cm - die ging bisher in keine meiner Taschen rein ... mit dem langen Lineal hatte ich auch immer so meine Probleme - jetzt nicht mehr ... ;-)))
und damit nicht nur die Matte Platz hat, sondern noch viiiiiiiiiiel mehr, ist sie entsprechend tief
nebenbei bemerkt: ich finde ja, dass die Außennähte mit dem Binding dran richtig gut aussehen, aber fragt nicht, was ich beim nähen vor mich hingeflucht habe - v.a. in den Ecken .....


ich hab mal einen zusammengelegten Quilt reingesteckt - der fühlt sich fast ein bisschen einsam ... ;-)))
außerdem gibt es jede Menge Innentaschen - die ganz großen sind mit einer Lasche mit KlettVerschluss gesichert, dass sie nicht so aufklaffen ...


auch außen gibt es Taschen - einmal hochkant vorne


einmal quer hinten - da passen die ganzen PW-Zeitschriften rein, die man ja auch immer auf "Nähtour" mitschleppt


und aus dem restlichen Stoff habe ich noch passend dazu einen Weltenbummler genäht, der den ganzen Kleinkram aufnehmen kann, damit man in den (Un)Tiefen der Tasche nicht nach jeder Kleinigkeit mühsam suchen muss ....


und jetzt gehe ich bei den Quiltfriends schauen, was die anderen so aus ihrer Tüte gezaubert haben ......

übrigens: ich habe hier schon die nächste Wundertüte liegen .... Abgabeschluss 15. Juli 2009 ...

Nachtrag: nachdem ich einige Anfragen nach einer Anleitung bekam - die Grundidee stammt aus dem Heft PW-Spezial Taschen 03/2008 - und diese Anleitung kann man ja nach Herzenslust abwandeln ;-))

Kommentare:

  1. Ich wünsche mir einen verregneten Frühling, damit ich noch viel mehr so tolle Sachen auf Deinem Blog sehen kann.....
    Zum Glück habe ich mit meinen "Aaaaahs" und "Oooohs" meine noch schlafenden Männer nicht geweckt ;o)
    Du bist die Queen der tollen Taschen!!!

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Tasche hast Du da gezaubert. In Anbetracht von Größe und Verwendungszweck ist es ja auch wieder eine Art "Wundertüte" geworden. ;))
    LG, ´Christa

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ist das ein tolles Teil geworden, und die Farben hätten mir auch gefallen. Sieht toll aus, dann kannst Du ja auf Reisen gehen. Und zu Hause hast Du auch immer alles beieinander für das Projekt, dass du gerade machst.

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja wirklich superschön geworden!... Die rückwärtige Tasche für die Zeitschriften sieht ja richtig süß aus... da wird die Dimenson erstmal deutlich :=))

    Klasse!

    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  5. Diese Tasche ist bezaubernd schön geworden....ein richtiger Hingucker.
    Das Binding ist dir gut gelungen.Du hast das alles prima umgesetzt,sei stolz darauf.

    Liebe Grüsse
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Heike stoffelmaus15 März, 2009 12:34

    Liebe Brigitte,
    das ist der Hammer. Ich bin total begeistert und hoffe, dass ich irgendwann auch mal Taschen hinbekomme.
    Ich kann Dir nur gratulieren. Ganz große klasse.
    Liebe Grüße
    Heike stoffelmaus

    AntwortenLöschen
  7. DIE ist aber mal cool. und die stoffe sind echt genial. das mit dem binding an den taschen-ecken kenn ich von meiner nähtasche ;o))
    ich glaub ich hab nur eine seite angenäht und die andere dann von hand.

    AntwortenLöschen
  8. Echt tolle Taschen!!! Hattest Du für die Große eine Anleitung oder ist das ein Eigenentwurf? Das könnte mir auch noch gefallen.
    GLG
    MOnika

    AntwortenLöschen
  9. Das ist eine richtig tolle Taschen geworden. Die schönen Stoffe kommen gut zur Geltung und das Binding passt klasse dazu.
    lg otti

    AntwortenLöschen
  10. Die Tasche ist im wahrsten Sinne bombastisch, die Arbeit mit dem Binding hat sich mehr als gelohnt, peppt das Ganze enorm auf. Und es stimmt, durch den Größenvergleich mit der Aussentasche für die Zeitschriften, erkennt man SEHR gut, wie gross die Tasche ist, hast Du klasse gemacht

    AntwortenLöschen
  11. Die Tasche ist einfach klasse geworden!!! Die Stoffe sind super und das gelbe Binding gibt das gewisse Etwas. *top*

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  12. Renate Breining16 März, 2009 11:42

    Superobertoll! Ich bewundere dein Können!
    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Brigitte, die Idee mit der "Wundertüte" ist genial. Deine Tasche ist super geworden, auch ich bewundere dein Können.
    Kann man die anderen Werke deiner Quiltsfriends auch irgendwo bewundern (ohne Mitglied dieses Forums zu werden)?
    Liebe Grüße
    Uschi aus Pinneberg

    AntwortenLöschen
  14. WOW, ich bin sprachlos.
    Klasse........superklasse !
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    mein Kompliment zu dieser gelungenen, wunderschönen Tasche!
    Du bist eine wahre Zauberkünstlerin...
    ganze liebe Grüße von Sigrid

    AntwortenLöschen
  16. Die Tasche ist genial! Schaut wirklich toll aus! Die Stoffe/Farben sind wunderschön und kommen so super zur Geltung! Hochachtung!!!

    LG Mary

    AntwortenLöschen
  17. I like your blog. Your quilts and crafts are so wonderful. Please, could you install translator-gadget on your blog? I want to read all your posts, not only watch great photos.

    AntwortenLöschen
  18. eine super schöne Tasche hast Du da genäht! Bin sehr ,,neidisch,,;-)So eine wollte ich auch schon immer mal haben - und wie nett...das Pw spezail habe ich auch im Schrank...wenn das nicht das nächste Projet wird !!
    einen lieben Gruß sendet Susanne

    AntwortenLöschen
  19. BOH ich bin sprachlos, einfach wunderschön und praktisch! Sowas fehlt mir auch noch ich trag immer meine Schneidematte und LIneal einzeln zum Kurs.
    LG
    USchi

    AntwortenLöschen
  20. Klasse gemacht.
    Ich freue mich auf April, wenn ich sie in natura sehen darf.
    Mal sehen, was du bis dahin noch so alles machst.........
    bei so einem fleißigen Bienchen, wird noch allerhand zu sehen sein.

    AntwortenLöschen

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen - und danke für deinen Kommentar
ich versuche, möglichst alle Kommentare per Mail zu beantworten - wenn du allerdings nirgends eine Mail-Adresse hinterlegt hast, tu ich mich schwer damit ...

meistgeklickt in den letzten Tagen