Donnerstag, 30. Juli 2009

NYB-Blöcke

... hab ich mich selbst noch nicht zu nähen getraut ...
aber in Silkas Reste/SpendenKiste waren welche drin
und die hab ich zu einem Top verarbeitet -


die einzelnen Blöcke sind nur 7 inch groß - also mussten sie "gestreckt" werden, damit es zumindest ein Quilt in Kindergröße wird ...
jetzt noch ein grüner Rand rum und dann geht's ans quilten ... ich hab auch schon eine Idee im Kopf, wie ...
aber habt bitte noch ein bisschen Geduld - die Urlaubszeit steht an
nein - nicht ich fahr in Urlaub, sondern meine Kollegen/innen, v.a. die mit schulpflichtigen Kindern - in Bayern beginnen die Sommerferien
und die Arbeit muss ja gemacht werden ... warum also nicht von mir ...

Kommentare:

  1. Dein Top sieht schon sehr vielversprechend aus!!!

    lg
    birgit

    AntwortenLöschen
  2. Heike stoffelmaus31 Juli, 2009 14:22

    Hihi, wie gut, dass Du das mit dem Arbeiten so sportlich siehst.

    Dein Top ist klasse. Schöne leuchtende Farben. Da wird sich jedes Kind drauf wohlfühlen.

    Liebe Grüße von
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Hi Schnegge,
    sieht wieder toll aus. NYB ist nicht schwer zu naehen.Darauf achten, dass Du ein Rechteck fuer das Dreieck schneidest und immer fadengrade. Wird ueber Papier genaeht und falls Du Probs hast, kann ich Dir vielleicht helfen.
    Gruss Christel

    AntwortenLöschen
  4. Hast du toll verarbeitet, die Teile, sieht wunderschön aus!
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. Superschön, bin sehr auf den fertigen Quilt gespannt
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  6. TOLL was du aus den blöckchen gezaubert hast!!!

    der quilt schaut richtig toll aus. jetzt bin ich froh, das ich die blöcke an silkas aktion verschenkt habe, bei mir wären die "verstaubt" ;-)

    liebe grüße
    shogi

    AntwortenLöschen

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen - und danke für deinen Kommentar
ich versuche, möglichst alle Kommentare per Mail zu beantworten - wenn du allerdings nirgends eine Mail-Adresse hinterlegt hast, tu ich mich schwer damit ...

meistgeklickt in den letzten Tagen