Dienstag, 3. November 2009

ich gestehe ...

ich HASSE Fäden vernähen .........
wenn ich ein Paar Socken fertig habe, stricke ich immer fleißig die KnäuelReste auf und sammle die Teile in einer Box - wohlgemerkt OHNE die Fäden zu vernähen ...
aber irgendwann kommt man ja nicht mehr drum rum, alles auch wirklich fertig zu machen ...
also hab ich mir am Wochenende mal alles hergeholt, die Nadel gewetzt und vernäht ... und vernäht ... und vernäht ...
am Schluss lagen hier 23 Paar FrühchenSöckchen, 48 SingleSöckchen und 58 Minis


die FrühchenSocken gehen an eine befreundete KinderKrankenschwester für ihre Schützlinge
die 48 Singles ergeben genau 2 Adventskalender - wer die bekommt, weiß ich noch nicht, denn eigentlich sind alle versorgt ... sollte also irgendjemand diese Söckchen haben wollen ...............
und die 58 Minis habe ich in Schlüsselanhänger verwandelt - davon geht ein Teil an die Kellerquilter für ihren Weihnachtsmarkt

Kommentare:

  1. Boah, sind das viele. Was würdest du denn für so einen Adventkalender Sockenmarathon haben wollen, finde ich ganz toll. Würde aber selber wohl 5 Jahre brauchen bis ich die gestrickt hätte. Liebe Grüße Michaela

    AntwortenLöschen
  2. da fällt mir aber GAR NIX mehr zu ein ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Heiliger Bimbam,wieviel Zeit hast du denn,um so viele Socken zu stricken.Find ich toll!Vor allem die Idee mit dem Adventkalender ist lieb,aber nix für mich,ich nähe lieber!
    Liebe Grüße Erika.

    AntwortenLöschen
  4. Wow, da warst Du ja wirklich fleissig, ich weiß noch, daß ich es auch gar nicht mochte, die Fäden zu vernähen, aus meiner Zeit, in der ich noch gestrickt habe (ein gefühltes Vierteljahrhundert her ;o))

    AntwortenLöschen
  5. Ach du liebes bischen....
    da hat sich das Vernähen aber gelohnt.... das erinnert mich gleich an meine Restekiste - ich werde die Erinnerung aber gleich wieder verdrängen! ;o)

    AntwortenLöschen
  6. Boaaahhh, das sieht ja hübsch aus! Wir stricken zur Zeit Zipfelmützen-adventskalender für unseren Basar. Selbst das macht viel Arbeit, aber die Söckchen sind ja noch viel zeitintensiver. Alle Achtung!
    wäre es dir recht, wenn ich dich verlinke, damit ich keinen deiner Einträge verpasse?

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  7. ...oder auch 4 Adventskalender ;-)) Aber ist es nicht ein tolles Gefühl, wenn man die gehasste Arbeit hinter sich hat?!

    AntwortenLöschen
  8. Deine Sockenparade sieht gut aus, toll sortiert in allen Farben. Aber: unfassbare Zahlen, die Du uns hier präsentierst! Nun gut, Fäden vernähen ist auch nicht meine Lieblingsbeschäftigung, muß aber auch zugeben, daß ich sooooooo eine große Sockenkiste gar nicht hätte. Hihi - Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Heike stoffelmaus04 November, 2009 08:47

    Das ist schon super, nur das Bild anzuschauen. Und die Idee für den Adventskalender ist ja super, da hätte ich wohl Interesse. Vielleicht magst Du ja sagen,was Du gerne dafür hättest.

    Übrigens sehen Deine Frühchensocken irgendwie größer aus als meine. Was mache ich nur falsch?
    Können wir ja bald drüber sprechen ;-)
    Liebe Grüße von
    Heike

    AntwortenLöschen
  10. Hammer! Ich bin beeindruckt! Vielen Dank, dass Du dabei auch an den Weihnachtsmarkt gedacht hast!! :) Toll!

    So ein Adventskalender fänd ich auch klasse... Würde ich auch tauschen... ;)

    AntwortenLöschen
  11. Super! Ich bewundere Dich! Schön, dass Du auch an uns Kellerquilter gedacht hast. DANKE! Hier mein Tauschangebot: 1 Adventskalender gegen eine Schnegge oder eine Taschen-Materialpackung (Julie oder so.....)

    AntwortenLöschen
  12. jetzt bin ich aber echt überrascht, wieviele Leute Interesse an dem Socken-AK haben - denjenigen antworte ich per Mail ...

    Erika: das hat sich im Lauf von einigen Monaten angesammelt ;-)

    Rosi: ich hab mir deine Zipfelmützchen angeschaut - auch eine witzige Idee ;-)

    Mausi: ja - ist klasse - irgendwie befreiend - aber auch beängstigend, wenn man merkt, dass das stundenlang gar kein Ende nimmt ... ;-)

    AntwortenLöschen
  13. Wow, das sind aber wahnsinnig viele Socken!
    Ich vernähe meine Socken auch nicht gerne, aber ein Paar ist erst fertig, wenn die Fäden vernäht sind. Also wird direkt nach dem Fertigstricken vernäht.

    Lieben Gruß, Anna

    AntwortenLöschen

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen - und danke für deinen Kommentar
ich versuche, möglichst alle Kommentare per Mail zu beantworten - wenn du allerdings nirgends eine Mail-Adresse hinterlegt hast, tu ich mich schwer damit ...

meistgeklickt in den letzten Tagen