Mittwoch, 18. November 2009

SeifenKoffer

bisher habe ich ums Filzen immer einen weiten Bogen gemacht - Grund dafür ist meine Unverträglichkeit auf Schurwolle ...
aber nachdem sich 2 nette Menschen soviel Mühe gemacht haben, einen kleinen Filz-Workshop vorzubereiten, konnte ich nicht nein sagen ...
das Ergebnis: ein SeifenKoffer


ein Stück handgemachte Seife (die übrigens herrlich zitronig duftet) wird in Schafwolle eingepackt und dann eingefilzt - daran ein Henkel, an dem man das Köfferchen z.B. in die Dusche hängen kann

Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle Idee...klasse!

    Hast Du die Seife auch selbst hergestellt?

    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. nein, Marion, die hab ich nicht selbst gemacht, die WS-Leiterinnen hatten alles dabei, was man braucht ...

    AntwortenLöschen
  3. Das Filzköfferchen ist dir aber gut gelungen und herrlich praktisch. Ich mache auch gerade einen Filzkurs und bin gespannt, was ich so fertigbringe.
    lg otti

    AntwortenLöschen
  4. das ist eine sehr schöne Idee, die gebe ich meiner Freundin weiter, sie seifelt und filzt - passt also genau.
    Danke und liebe Grüße
    Friederike

    AntwortenLöschen

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen - und danke für deinen Kommentar
ich versuche, möglichst alle Kommentare per Mail zu beantworten - wenn du allerdings nirgends eine Mail-Adresse hinterlegt hast, tu ich mich schwer damit ...

meistgeklickt in den letzten Tagen