Sonntag, 29. März 2009

Kollektive Wundertüte

nachdem jetzt alle Teilnehmerinnen der Kollektiven Wundertüte 5 ihre Stoffe erhalten haben müssten, lass ich euch mal einen Blick drauf werfen ...

Wundertüte 5

wunderschöne Batiks in Farben, die genau meinem Geschmack entsprechen ...

ich hab dann meine PW-Hefte rausgeholt und durchgeblättert und mir sind gleich mehrere Objekte ins Auge gefallen, für die sich der Stoff eignen würde ... an einem bin ich schließlich hängengeblieben - die Rechnerei hat ergeben, dass die Stoffe dafür reichen ...
also Lineal und Rollschneider raus und losgelegt ...
das Top ist schon so gut wie fertig - aber ich kann's euch leider noch nicht zeigen, denn bis zum 15.7. ist es ein "Geheimprojekt" *ggg*

nur eines verrate ich: es wird dieses mal keine Tasche .......... ;-)))

Donnerstag, 26. März 2009

stickt sie noch?

ja - sie stickt noch ;-)))
das Sticken ist zwar in letzter Zeit etwas in den Hintergrund gerückt, aber nicht vergessen ...
schon vor längerem angefangen und jetzt endlich fertig: ein kleines Mustertuch

*klick*

gestickt mit Seidengarn Waterlilies Fb. Sandstone von Caron 1/1 auf 12-fädigem schwarzem Leinen - ohne gutes Licht und Lupe für meine Augen nicht zu bewerkstelligen ...

was ich daraus mache, weiß ich noch nicht ... auf keinen Fall verschenken ;-))

Donnerstag, 19. März 2009

TaschenKlappe "Schiff"

lang hat's gedauert ...

TaschenKlappe Schiff
*klick* zum vergrößern

dieses wunderbare gestickte Schiff habe ich nämlich schon letzten Sommer zum Geburtstag bekommen und es war von Anfang an für eine Taschenklappe bestimmt ...
aber zuerst fehlte mir der passende Stoff dazu und als ich den dann hatte, war da ein leichter Bammel vor den Kurven ...
denn ich hatte mir zwingend eine wellenförmige Klappe eingebildet und wollte die Stickerei nicht versauen ...
mit dem Ergebnis bin ich richtig zufrieden

Mittwoch, 18. März 2009

"Drunter und Drüber"

ein weiterer Quilt für Silkas ResteQuiltAktion ist fertig

Drunter und Drüber
*klick* zum vergrößern

gequiltet ist er allover in Mäandern - Größe 135 x 175 cm

Sonntag, 15. März 2009

Kollektive Wundertüte

die Herausforderung war folgende: 20 Patcherinnen erhalten dieselbe Menge derselben StoffKombination und jede ist frei, bis zu einem festgelegten Zeitpunkt (nämlich heute) daraus zu machen, was sie möchte - der Tüteninhalt sah so aus und hat voll meinen Geschmack getroffen:

kollektive Wundertüte
das Foto hab ich mir von Dorothea ausgeliehen - vielen Dank dafür

die Spielregeln: man sollte möglichst den kompletten Tüteninhalt verarbeiten - man darf sich noch einen Stoff dazukaufen - man darf noch ein Gestaltungelement mit reinnehmen - und zusätzlich noch Vlies und Rückseitenstoff

ich habe mir einen gelben Stoff dazugekauft - mein Gestaltungselement ist ein besticktes Band und für das Innenleben meterweise Futterstoff und Vlies

herausgekommen ist dieses:

SchneidemattenTasche

eine riesengroße Tasche - Ausgangspunkt für die Größe war meine Schneidematte 60 x 45 cm - die ging bisher in keine meiner Taschen rein ... mit dem langen Lineal hatte ich auch immer so meine Probleme - jetzt nicht mehr ... ;-)))
und damit nicht nur die Matte Platz hat, sondern noch viiiiiiiiiiel mehr, ist sie entsprechend tief
nebenbei bemerkt: ich finde ja, dass die Außennähte mit dem Binding dran richtig gut aussehen, aber fragt nicht, was ich beim nähen vor mich hingeflucht habe - v.a. in den Ecken .....

von der Seite

ich hab mal einen zusammengelegten Quilt reingesteckt - der fühlt sich fast ein bisschen einsam ... ;-)))
außerdem gibt es jede Menge Innentaschen - die ganz großen sind mit einer Lasche mit KlettVerschluss gesichert, dass sie nicht so aufklaffen ...

Blick nach innen

auch außen gibt es Taschen - einmal hochkant vorne

RoteSchnegge

einmal quer hinten - da passen die ganzen PW-Zeitschriften rein, die man ja auch immer auf "Nähtour" mitschleppt



und aus dem restlichen Stoff habe ich noch passend dazu einen Weltenbummler genäht, der den ganzen Kleinkram aufnehmen kann, damit man in den (Un)Tiefen der Tasche nicht nach jeder Kleinigkeit mühsam suchen muss ....

Weltenbummler
die Bilder lassen sich größtenteils durch *klick* vergrößern ...

und jetzt gehe ich bei den Quiltfriends schauen, was die anderen so aus ihrer Tüte gezaubert haben ......

übrigens: ich habe hier schon die nächste Wundertüte liegen .... Abgabeschluss 15. Juli 2009 ...

Nachtrag: nachdem ich einige Anfragen nach einer Anleitung bekam - die Grundidee stammt aus dem Heft PW-Spezial Taschen 03/2008 - und diese Anleitung kann man ja nach Herzenslust abwandeln ;-))

Mittwoch, 11. März 2009

für die kleinsten der Kleinen ...

... hab ich wieder meine SockenWollResteKiste geplündert - herausgekommen sind 38 Paar FrühchenSöckchen, die sich jetzt auf den Weg nach Heidelberg machen ...

38 FrühchenSöckchen

Sonntag, 8. März 2009

Urlaub ....

muss sein ... v.a. den Winterurlaub brauche ich, um wieder neue Kraft zu tanken ...
ich schnall mir zwar nicht selbst die Ski unter die Füße, aber ich liebe es, durch die herrliche Winterlandschaft zu wandern ...
und für eine besondere Veranstaltung treibt es uns dann auch mal auf den Berg rauf ...
hier fand in 2000 m Höhe ein HornerSchlittenRennen statt - also rauf mit der Seilbahn und dann von der Bergstation aus noch ein Stück hochlaufen, um den Fahrern bei ihren StartVorbereitungen zuzuschauen ...
Schlitten und Fahrer wurden von den PistenBullies nach oben transportiert - die Zuschauer mussten sich selber plagen ...

SchlittenRennen

so schönes Wetter wie an diesem Tag hatten wir leider nicht immer ... im Hintergrund sieht man auch, wie es langsam anfing, sich an diesem Nachmittag schon zuzuziehen .......
und eines Morgens - als ich noch ziemlich verschlafen aus dem Fenster schaute - hatte mir doch tatsächlich ein netter Mensch eine SchneeSchnegge auf den Parkplatz "getrampelt" ... ;-)))

SchneeSchnegget

jetzt hat der Alltag uns wieder ...