Dienstag, 30. März 2010

Kram-Etui

Zutaten:
ein Stück leichter JeansStoff - passendes Futter -
Endlos-RV und Zipper -
das eBook "Kram-Etui" von stellaluna und ein bisschen Zeit
Ergebnis:
eine wiederverwertbare Geschenkverpackung


das kleinere Etui hab ich nach der Original-Vorlage genäht,
und dann war's für das, was ich verpacken wollte, zu klein ...
also schnell noch ein größeres hinterhergenäht ;-)
ein Schnitt, der sich munter variieren lässt - sowas gefällt mir

Kommentare:

  1. Heike stoffelmaus30 März, 2010 15:55

    Liebe Brigitte,
    wunderschöne Sachen hast Du wieder gemacht.
    Hab' ein schönes Osterfest.
    Liebe Grüße von
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. ......das ist ja ne klasse idee....sowohl dieses mäppchen als geschenkverpackung zu nehmen und der schräge reißverschluß.....klasse..
    viele grüße
    annette

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine tolle Idee dieses Etui als Geschenkverpackung zu nehmen!
    Von diesen Etuis kann man nie genug davon haben, sind echt praktisch!
    Das wird super ankommen!
    Tolle Stoffe hast du genommen!
    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Brigitte,
    ich wünsche dir ein frohes Osterfest
    Deine Etuis sind klasse , sie gefallen mir sehr gut

    Liebe Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen - und danke für deinen Kommentar
ich versuche, möglichst alle Kommentare per Mail zu beantworten - wenn du allerdings nirgends eine Mail-Adresse hinterlegt hast, tu ich mich schwer damit ...

meistgeklickt in den letzten Tagen