Montag, 3. Mai 2010

SpendenQuilt "Schiffe versenken"

kurzes Gespräch über den Namen für den Quilt
ich: was hälst du von „Confetti“ ?
Junior: nee – wenn ich da hinschau, dann denk ich an „Schiffe versenken“ 
so viel zur Namensgebung ... 


Größe: ca. 125 x 150 cm – Rückseite Polarfleece
die Idee zum Muster hab ich hier gefunden 

er geht wieder an die Kellerquilter
jetzt ist die eine StoffSpendenKiste so ziemlich aufgebraucht – in der zweiten befindet sich noch einiges an gemusterten Stöffchen, die eigentlich gar nicht so richtig zusammenpassen und zu denen mir auch noch keine Idee gekommen ist ...
aber wie so oft: kommt Zeit – kommt Idee ... ;-)

Kommentare:

  1. Und wieder hast Du einen tollen Quilt genäht. Wie kommst Du nur immer auf die schönen Quiltnamen?

    GLG Gudi

    AntwortenLöschen
  2. ich bin völlig unschuldig - den Namen hat mein Junior kreiert ...

    AntwortenLöschen
  3. Der Quilt ist in seiner schlichten Art wunderschön geworden. Es beruhigt richtig ihn anzuschauen :)
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Du gehst doch auch arbeiten? Wie schaffst du das nur, ich muss mir hier jetzt wirklich meine Zeit suchen um etwas fertig zu bringen. Aber heute hatte ich Zeit :-))). Bald gibt es bei mir auch eine Spendendecke zu sehen!

    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  5. kann man sich den "namens-erfinder" mal ausleihen?
    ich stell mich da auch immer etwas ungeschickt bei an ;o)
    bin gerade mal ein bisschen deine letzten post´s durchgegangen.
    TOLLE QUILTS und SUPER SOCKEN. auch die pfauen tasche macht was her!
    LG
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Auf Schiffe versenken wäre ich nciht gekommen, aber einfach klasse ist dieser Quilt. Das Muster gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Hi Brigitte, er gefällt mir ausgesprochen gut, blau sowieso und er ist in sich so "ruhig "
    Ist Dir wirklich super gut gelungen. Die Kellerquilter können sich freuen !
    Gruß Margit

    AntwortenLöschen
  8. Toll! Gefällt mir supergut!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen - und danke für deinen Kommentar
ich versuche, möglichst alle Kommentare per Mail zu beantworten - wenn du allerdings nirgends eine Mail-Adresse hinterlegt hast, tu ich mich schwer damit ...

meistgeklickt in den letzten Tagen