Donnerstag, 1. Juli 2010

"Gina"

heut mal ganz was anderes ...
ein Schultertuch nach einem Entwurf von Birgit Freyer


ich hab immer ein bisschen Probleme, so furchtbar dünnes Garn mit dicken Nadeln zu verstricken - da muss ich noch kräftig üben ...
angegeben war Nadelstärke 4,0-4,5 ... ich hab 3,25er genommen ... 
und deshalb ist das Tuch ein ganzes Stück kleiner ausgefallen als im Original, obwohl ich 3 MusterRapporte mehr angeschlagen habe
das Teil wiegt übrigens grade mal 57 Gramm

ob ich es behalte oder zum Tausch anbiete ... 
ich bin mir noch nicht sicher ...

Kommentare:

  1. Ooooh ist DAS schööön!!
    Ich habe mich noch nicht an so ein Tuch rangetraut.... hoffe aber, dass ich in diesem Herbst endlich mal meine Tuch-Phobie überwinde ;o)

    AntwortenLöschen
  2. dein tuch ist richtig traumhaft schön geworden!!!!

    ...hach, ich stell mir gerade vor... abends draussen sitzen... und das feine Tuch darüber... einfach perfekt...

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das sieht ja super aus, wünsche ich Dir ganz viel Spaß damit.

    Übrigens gefällt mir Dein Blog vom Design her ganz fantastisch!
    Weiter so!

    LG,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderschönes Tuch!!

    AntwortenLöschen
  5. sehr schön geworden!!
    Ich hab mich gestern übrigens auch in ihrer Yahoo Gruppe angemeldet.
    Mein Upstairs Tuch, mit gefühlten 1400M Länge geht langsam zu Ende und da muß ich ja neue Ideen suchen ;o))

    AntwortenLöschen
  6. Wow, ist die schön. Und so ein helles Tuch sollte ich mir auch mal vornehmen, im Moment habe ich den ersten Teil der BellaR in der Farbe Vino, und dass es da nicht um Weißwein geht, ist ja klar!

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja ein ausgefallenes Stück! Es ist nicht nur leicht, wirkt auch so und vor allem irgendwie zeitlos. Sehr schön :)

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöööön! Das willst Du doch nicht ernsthaft abgeben? So eine Arbeit. LG, Angelika

    AntwortenLöschen
  9. ein wunderschönes Tuch...

    LG von Heide

    AntwortenLöschen
  10. Aber es ist ein wunderes Tuch geworden. LG: Renate

    AntwortenLöschen

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen - und danke für deinen Kommentar
ich versuche, möglichst alle Kommentare per Mail zu beantworten - wenn du allerdings nirgends eine Mail-Adresse hinterlegt hast, tu ich mich schwer damit ...

meistgeklickt in den letzten Tagen