Samstag, 9. Oktober 2010

"Jamila"

125 g Filigran Nr.1 von Zitron,
eine 3,5er Rundnadel,
das Grundmuster Jamila von B.Freyer,
etwas kreative Drin-Rum-Pfuscherei,
damit es aufgrund der wesentlich dünneren Nadeln als in der Anleitung
vorgegeben kein Tüchlein, sondern ein richtiges Tuch wird ...
das Ergebnis:


ca. 170 x 85 cm groß
leider rollt sich die obere Kante nach außen -
ich muss da wohl nochmal mit einer Häkelnadel und festen Maschen drüber ...

Kommentare:

  1. Wieder so ein tolles Tuch! Ich bin begeistert ... wieviele Stunden hat dein Tag eigentlich?

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhhh, ich freu mich sooooo.
    wie kann ich das wieder gut machen????
    Ich muss da mal was drehen, aber was verrate ich noch nicht. LOL
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja wieder total stark! Ich wollte mir in Österreich Wolle kaufen,aber der Laden hatte zu. Aber der Anfall ist noch nicht vorüber!!! Wo bekommst Du die Anleitungen her?
    Liebe Grüße, Renate
    PS. mein Tuch hat gute Dienste geleistet und wurde sehr bewundert, aber ich habe mich nicht mit fremden Federn geschmückt. (grins)

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mir heute die Anleitung gekauft und finde hier bei dir Inspiration, bin ich froh, dass die Bordüre gleich in einem Stück gestrickt wird, den Tuch ist herrlich in Szene gesetzt....
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen - und danke für deinen Kommentar
ich versuche, möglichst alle Kommentare per Mail zu beantworten - wenn du allerdings nirgends eine Mail-Adresse hinterlegt hast, tu ich mich schwer damit ...

meistgeklickt in den letzten Tagen