Sonntag, 5. Dezember 2010

"Branching Out"


2,20 Meter Schal lassen sich immer wieder neu drapieren ...


macht sich auf meinem braunen Mantel auch nicht schlecht, oder ...?
ist aber nicht für mich, 
sondern geht in den nächsten Tagen auf die Reise nach Norddeutschland

Muster gibt's bei Knitty 
in meiner Version doppelte Breite (22 cm)

Nachtrag:
Garn: 75 g Zitron Filigran Lace No.1
Nadel: 3,5 mm

Kommentare:

  1. Brigitte, das ist wieder einmal ein wunderschöner Schal, den du gestrickt hast.
    Liebe Grüße Käte

    AntwortenLöschen
  2. Wow, klasse! Ein wunderschöner Schal! Bin auch gerade wieder am Lace-Stricken ... Mit welcher Wolle/Stricknadelgröße hast du den gestrickt?

    AntwortenLöschen
  3. Das würde ich aber noch mal überlegen, ob ich den Schal wirklich nach Norddeutschland schicken würde - grins.

    Er sieht traumhaft aus.

    Liebe Grüße Carmen

    AntwortenLöschen
  4. Oh ist der schööööööööön!!!
    Ganz traumhaft!!!
    Danke für den Link, ich glaub, ich sollte doch mal wieder....
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. ohhhhhhhh ich freu mich so, Du bist die Allerbeste, die Aller, Aller Allerbeste.

    AntwortenLöschen
  6. Dazu fällt mir nur ein:
    EIN HIMMLISCHER WINTERTRAUM !!!!
    Und er sieht in allen Drapiervarianten toll aus!

    AntwortenLöschen
  7. Der Schal sieht sehr schön und dekorativ aus.
    Die Empfängerin wird sich sicher riesig freuen.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  8. Wieder wunderschön! Da hat dann im Norden jemand einen sehr dekorativen warmen Hals im Winter.
    Ich wünsche allen noch eine schöne Adventszeit.

    AntwortenLöschen
  9. Oh, der Schal sieht aber sehr edel und filigran aus! Toll!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen - und danke für deinen Kommentar
ich versuche, möglichst alle Kommentare per Mail zu beantworten - wenn du allerdings nirgends eine Mail-Adresse hinterlegt hast, tu ich mich schwer damit ...

meistgeklickt in den letzten Tagen