Sonntag, 31. Oktober 2010

"Ein Korb voll Gerbera"

ich war im Sommer in Kelkheim 
und da u.a. auch bei der "Mutter der Kellerquilter" ...
sinnigerweise nicht im Keller, sondern im Dachgeschoss *gg*
da gab es viel zu sehen - Berge von gespendeten Stoffen und Blöcken und fertige Quilts, die auf die Verteilung an gemeinnützige Institutionen warten ...
dabei entdeckte ich auch eine Wundertüte, die Irmgard gepackt hatte:
schwarz mit Farbe 
ich wusste sofort: die will ich haben ... ;-)

und das hab ich daraus gemacht:

Ein Korb voll Gerbera

Größe ca. 113 x 137 cm
Rückseite ist schwarzes Polarfleece
und er geht - natürlich - an die Kellerquilter 

Dienstag, 26. Oktober 2010

Mini "Drachen"

nein - keine bösen feuerspuckenden Ungeheuer,
sondern lustig im Wind schaukelnde Gebilde ... ;-)

Lustige Drachen

Donnerstag, 21. Oktober 2010

Mini "Tulpen-Express"

als wenn ich nicht auf ausreichend Hochzeiten tanzen würde ... ;-))

jetzt nähe ich auch noch FrühchenQuilts ...
aber die StoffStücke in meiner Restekiste sind manchmal zu klein als dass sie noch für einen "richtigen" Quilt reichen ...
also näh ich Minis - die sind grade mal 60x60 cm groß und machen richtig Spaß, weil man schnell ein Ergebnis vor Augen hat ;-)

Tulpen-Express

das dunkle ist übrigens nicht schwarz, sondern dunkelblau -
das hellblaue hat nicht gereicht - der Nachteil von Resten ... ;-))

Sonntag, 17. Oktober 2010

"Happy Scrappy"

nix wird weggeschmissen ....

aber: je kleiner die Teilchen desto länger näht man dran ...
verarbeitet habe ich die kleinen Quadrätchen aus dieser SchneideAktion (Fertigmaß 2,5 cm)

Happy Scrappy

herausgekommen ist ein ca. 120 x 120 großer Quilt, der an die Kellerquilter geht
die Rückseite ist kuscheliges Polarfleece

Sonntag, 10. Oktober 2010

Fliegenpilze

besser unter als auf dem Teller ...

Platzsets Fliegenpilz

wegverschenkt ... ;-)

Samstag, 9. Oktober 2010

"Jamila"

125 g Filigran Nr.1 von Zitron,
eine 3,5er Rundnadel,
das Grundmuster Jamila von B.Freyer,
etwas kreative Drin-Rum-Pfuscherei,
damit es aufgrund der wesentlich dünneren Nadeln als in der Anleitung
vorgegeben kein Tüchlein, sondern ein richtiges Tuch wird ...
das Ergebnis:

Jamila

ca. 170 x 85 cm groß
leider rollt sich die obere Kante nach außen -
ich muss da wohl nochmal mit einer Häkelnadel und festen Maschen drüber ...

Mittwoch, 6. Oktober 2010

Licht und Schatten

so hat Veri ihren neuen Mystery genannt
und weil mir das mitnähen bei ihrem ersten Mystery schon so viel Spaß gemacht hat, konnte ich auch beim zweiten nicht widerstehen ... ;-)

Top Licht und Schatten

das Top ist fertig - ca. 75x75 cm 
nur weiß ich noch nicht, wie ich es weiter verarbeiten soll 
Wandbehang? kleine Mitteldecke? 

ich finde den Effekt des Musters so klasse, dass ich im Geiste schon was neues damit genäht habe ... *ggg*


Montag, 4. Oktober 2010

Korbmarkt in Lichtenfels

ein Markt, den ich unheimlich gern häufiger besuchen würde, der aber blöderweise verdammt oft mit der Nadel+Faden in Osnabrück zusammenfällt ...

wie gut, wenn man eine Freundin hat, die mit offenen Augen über den Markt schlendert und dann sowas entdeckt

KorbSchnegge

DANKE