Donnerstag, 2. Februar 2012

Gute-Laune-Täschchen

ich wollte ja nach meinem ersten Gute-Laune-Täschchen 
ein bisschen mit der Größe spielen -
ich hab den Schnitt verkleinert, weil mein vorhandenes 
Stück ScherenStoff für die Originalgröße nicht gereicht hat 
und zusammenstückeln wollte ich nicht ...


insgesamt muss ich aber sagen: die Originalgröße gefällt mir besser - 
ist optisch irgendwie schöner mit dem verdrehten Reißverschluss - 
das hat wohl auch mein Mann so gesehen und mir die große 
als Geburtstagsgeschenk für seine Sekretärin abgeschwatzt ... ;-)

Kommentare:

  1. Mir gefällt Dein Gute-Laune-Täschchen sehr gut. Den Stoff finde ich sehr schön.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. Dein Täschen gfällt mir auch den Schnitt, der hat was.

    Liebe Grüße
    von Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Brigitte,

    da wird sich die Sekretärin Deines Mannes sicher sehr freuen. Das Täschchen ist sehr schön und macht wirklich gute Laune.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Ist ja super geworden,da wird sich jemand freuen!!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  5. Ja, ich fand auch, dass die Proportionen nur in der Originalgröße stimmen. SChönen Scherenstoff hast du da. LG Marion

    AntwortenLöschen
  6. *lol*
    -die kleine sieht aber auch ganz schön aus, und die darfst du denn auch behalten ☺
    liebe Grüße und
    ein schönes Wochenende ☺
    Bente

    AntwortenLöschen
  7. Sieht Spitze aus, würde mir
    auch gefallen :-)

    AntwortenLöschen
  8. Warum die wohl "Gute Laune Täschchen" heißt? Also ich find mit dem Stoff den Du dafür genommen hast verbreitet sie auf alle Fälle Gute Laune!
    Schön ist sie geworden.
    LG
    KATIRN W.

    AntwortenLöschen

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen - und danke für deinen Kommentar
ich versuche, möglichst alle Kommentare per Mail zu beantworten - wenn du allerdings nirgends eine Mail-Adresse hinterlegt hast, tu ich mich schwer damit ...

meistgeklickt in den letzten Tagen