Sonntag, 5. August 2012

*Der Nuller*

entstanden ist dieser Quilt aus einer Scrap-Tüte von den Kellerquiltern -
Katja hat mir eine Sammlung 5"-Scraps geschickt 
und mein erster Gedanke beim auspacken war:
da näh ich einen Flic-Flac draus
also hab ich angefangen, die Scraps zusammenzunähen -
irgendwann hingen (12x) 16-Patches an meiner Wand ...
dann hab ich das rechnen angefangen und festgestellt, 
dass durch den Verschnitt fürs Flic-Flac-Muster am Schluss kein Quilt,
sondern nur ein Quiltchen rauskommen würde ...
also musste ich mir was einfallen lassen ... 
Blöcke genommen ... zerschnitten ... hin- und hergepuzzelt ... 
und alles wieder zusammengenäht ...


und warum heißt der Quilt jetzt "Der Nuller" ??
ganz einfach:
ich habe die Entstehung fotografisch dokumentiert, 
daraus eine Anleitung gebastelt und diese anlässlich 
meines runden Geburtstages den Quiltfriends als Mystery geschenkt
es ist interessant zu verfolgen, mit welchen Stoffen, 
Farben und Variationen die Anleitung umgesetzt wurde/wird ...

ich selbst habe noch 2 weitere Tops nach demselben Prinzip genäht - 
die gibt es hier zu sehen, wenn aus ihnen richtige Quilts geworden sind ... ;-)

Kommentare:

  1. Eine ganz wunderbare Anleitung hast du für uns geschrieben.
    Der Quilt sieht super aus!
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. sieht klasse aus - und Du bist sooooo schnell;-)
    lg
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Ich sitze mal wieder staunend und bewundernd vor dem PC.
    Nähen macht mir ja ab und an großen Spaß aber von solchen Sachen bin ich Welten entfernt.
    Deine Fotos gucke ich darum umso lieber ;o)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Brigitte,
    dein Quilt sieht toll aus und so schön gequiltet.
    Ich möchte dich nachträglich ganz herzlich zum Geburtstag gratulieren und mich dafür bedanken, dass du uns so ein schönes Geschenk gemacht hast!
    Mein Top ist fertig ☺
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  5. dein Quilt ist wieder super geworden und selbst auch einen zu nöhen nach deiner Anleitung hat Spaß gemacht.
    Lieben Gruß
    Silke

    AntwortenLöschen

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen - und danke für deinen Kommentar
ich versuche, möglichst alle Kommentare per Mail zu beantworten - wenn du allerdings nirgends eine Mail-Adresse hinterlegt hast, tu ich mich schwer damit ...

meistgeklickt in den letzten Tagen