Sonntag, 2. Dezember 2012

*Loop*


die Freundin hatte einen Strang Tausendschön-Wolle
und wünschte sich einen Loop - bitte schön ... ;-)


Nachtrag, weil nachgefragt:
der Loop ist diagonal gestrickt - mit offenem Anschlag - auf einer Seite wird zugenommen, auf der anderen Seite abgenommen und wenn das Knäuel alle ist, werden Anfang und Ende im Maschenstich zusammengenäht

Kommentare:

  1. Das Muster paßt wunderbar zur Wolle.
    Den würde ich auch nehmen, super.
    Neidvolle Grüße an deine Freundin.

    an dich herzliche Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Wow, klasse. Schrag gestrickt? tolle Idee. Da würde ich mich auch freuen.
    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Den würd ich auch nehmen! Wird bestimmt gefallen. Ich hab nur genähte Loops.
    LG von Steffie

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein toller Loop! Mir fehlt allerdings die Phantasie dazu, wie du ihn wohl gestrickt hast.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Ich schließe mich Heike an....
    Toll, aber wie??

    AntwortenLöschen
  6. Toll..........da kann frau direkt neidisch werden ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Wow, ist der schön geworden. Die Farben kommen klasse raus. Da freut sich jemand ganz doll.
    lg, Heike

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank für deinen Nachtrag; er hat doch einige Fragezeichen gelöst. Jetzt werde ich noch ein bisschen zum offenen Anschlag recherchieren.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  9. ... ein schönes Stück!
    Reichen 100 g Sockenwolle/Merinowolle (400 m LL)?

    Viele Grüße
    Hermine (QF)

    AntwortenLöschen

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen - und danke für deinen Kommentar
ich versuche, möglichst alle Kommentare per Mail zu beantworten - wenn du allerdings nirgends eine Mail-Adresse hinterlegt hast, tu ich mich schwer damit ...

meistgeklickt in den letzten Tagen