Samstag, 13. April 2013

*StrandWanderer*


stricken in verschiedene Richtungen - ein interessantes Strickbild -
und dabei auch noch gelernt, wie man rückwärts strickt -
wohlgemerkt: rückwärts, also von links nach rechts -
nicht zurück, das kann ich schon lange ... ;-)
das geht (zumindest bei mir) zwar ziemlich langsam,
aber immer noch besser als immer nach 4 Maschen
das Strickzeug zu wenden ...


Wolle: ein Strang Drachenwolle mit Bambus und Seide
mein StrandWanderer ist wohl mehr ein FrühlingsWiesenWanderer ... ;-)
Entwurf: Lea Viktoria

das Tuch wandert ins Tauschblog

Kommentare:

  1. darf ich jetzt eigentlich schreiben was mir dazu als Erstes einfiel?....ich mach's einfach: Spinat mit Kartoffeln und Ei ;o)))
    Aber schon alleine wegen der verrückten Technik hast Du meine Bewunderung!

    AntwortenLöschen
  2. Interessante Technik und toller Erfolg.
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  3. Das Muster sieht sehr interessant aus, die Farbwahl gefällt mir besonders gut.
    Danke für den netten Besuch heut in Regensburg im Stadelwerk!
    Also weiterhin einen guten Arbeitsgeist und liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  4. Deine Farbwahl ist ja Frühling pur! Schön!
    Ich fand die Art und Technik zu stricken so toll, dass ich schon zwei gemacht hab! :)
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  5. Oh, der ist schön geworden. Das Muster liegt hier auch schon, aber erst muß noch eine Jacke fertig werden. Dann will ich auch rückwärts stricken lernen.
    lg otti

    AntwortenLöschen

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen - und danke für deinen Kommentar
ich versuche, möglichst alle Kommentare per Mail zu beantworten - wenn du allerdings nirgends eine Mail-Adresse hinterlegt hast, tu ich mich schwer damit ...

meistgeklickt in den letzten Tagen