Freitag, 18. Januar 2013

Advent - Advent ...

die Nadel brennt ... naja, nicht ganz, aber die Stricknadeln
sind ganz schön heiß gelaufen ;-)

ich konnte mal wieder nicht widerstehen und habe in der
Advents-, Weihnachts- und Nachweihnachtszeit fleißig genadelt

nach der Anleitung von Kristin entstand mein Adventskalender-Schal
Version *Schnegge* und ich habe - wie so oft - einiges abgeändert,
z.B. den Spacer vereinfacht - einige Muster weggelassen -
andere etwas modifiziert ....  ;-)))

weil ich wolliges am Hals nicht vertrage, habe ich den Schal mit einem
Konengarn aus Baumwolle/Polyester genadelt und dieses
dunkel-dunkel-dunkel-blau lässt sich unheimlich schlecht fotogafieren ...

Adventskalender-Schal 2012

insgesamt ist er ca. 170 cm lang geworden und hält seit ein paar 
Tagen meinen Hals schön warm ... 
gerade rechtzeitig zum Wintereinbruch ...

Dienstag, 8. Januar 2013

*Quadrados*


dieser Quilt ist mal wieder ein Gemeinschaftswerk -
das Top hat Ulrike genäht, ich habe es in einen Quilt verwandelt

*Quadrados*

er ist ca. 90 x 90 cm groß
und geht an die Aktion Lünetraum

Freitag, 4. Januar 2013

*Der Namenlose*

diesen Quilt wollte ich euch eigentlich noch im alten Jahr zeigen, 
aber unser PC, auf dem das Bildbearbeitungsprogramm installiert ist, 
hat uns zum Jahresende mit einem Festplatten-Crash beglückt :-(((
leider irreparabel, und so steht jetzt ein unerwartetes und verspätetes 
Weihnachtsgeschenk im Haus, in dessen Eigenheiten ich mich erst 
noch richtig einarbeiten muss - immerhin hab ich dieses Foto 
schon hingekriegt .... ;-)

dieser Quilt war eine echte Herausforderung für mich:
im Original ist er ein BOM von Thimbleberries, das Material befand 
sich in einer SpendenKiste, die ich von den Kellerquiltern bekommen 
habe und wer mich kennt, weiß, dass das ja so gar nicht meine Farben 
sind ... also hab ich die Kiste erstmal auf die Seite gestellt, weil mich 
das ganze nicht wirklich gereizt hat, sie mir dann aber doch irgendwann 
rausgeholt und das Projekt angefangen - leider musste ich während der 
Arbeit daran feststellen, dass das Material nicht ganz vollständig war, 
so dass ich statt der geplanten 12 Sterne nur 11 nähen konnte ... 
und nachdem der Quilt eh kleiner werden sollte als das Original 
in Doppelbett-Größe, hab ich mich designermäßig etwas ausgetobt ;-)
ein neues Layout entworfen, Lückenfüller genäht und zu 
einem 11-Sterne-Quilt zusammengesetzt

*Der Namenlose*


Größe ca. 125 x 150 cm
geht an die Kellerquilter

und wieso heißt er jetzt *Der Namenlose* ? 
ganz einfach: mir ist einfach nichts dazu eingefallen - 
ich konnte zu diesem Quilt keinerlei Beziehung herstellen ...