Mittwoch, 4. März 2015

*Master of Science*


... so darf sich unser Junior nach erfolgreichem Abschluss
seines Mathematik-Studiums nennen - und genau so nenne
ich auch den Quilt, den ich ihm aus diesem Anlass genäht habe

und in diesem Quilt habe ich ihn so gut es ging verarbeitet:

- das Top sollte in seiner Lieblingsfarbe grün sein

- ich wollte eine mathematische Formel oder etwas ähnliches darstellen -
entschieden habe ich mich für die Fibonacci-Zahlen

- die Rückseite repräsentiert sein Hobby: Billard -
also genau genommen ist sein Hobby Snooker,
aber dafür habe ich keinen geeigneten Stoff gefunden ...

- gequiltet ist das gute Teil mit DER Zahl im Snooker schlechthin:
147 - das sogenannte Maximum Break -
in der Auflistung bei Wikipedia steht auf Platz 78 dasjenige,
das er selbst live miterlebt hat und von dem er heute noch schwärmt -
nicht zuletzt deshalb, weil es sein Snooker-Idol gespielt hat ... 

zwischen all die Zahlen habe ich dann als Symbol
für die Snooker-Kugeln noch rote Kreise gesetzt


... mit dem Quilt habe ich einen absoluten Volltreffer gelandet ... ;-)


14 Kommentare:

Katjaquilt hat gesagt…

Wieder ein Meisterwerk!
LG Katja

herbst-zeitlos hat gesagt…

Tolle Idee und Klasse umgesetzt!!!
Herzlichen Glückwunsch dem Master of Science.
LG, Christa

Rosi hat gesagt…

Liebe Brigitte,
Oh wie schön (mal abgesehen davon, dass ich auch ein Grünfan bin)! Super umgesetzt, kein Wunder, dass das ein Volltreffer war.
Ach ja, Glückwunsch an Sohnemann 👏 - unbekannterweise 😉.
Viele liebe Grüße, Rosi

Rike Busch hat gesagt…

Das ist aber auch ein genialer Quilt! und wenn so viele Kriterien stimmen, dann muss es deinem Sohn doch gefallen. :D
LG, Rike

Alexandra hat gesagt…

Gratulation an Deinen Sohn und an Dich.
Der Quilt ist klasse und die Leistung von Deinem Sohn, echt Respekt (mein Sohn ist erst im 3.Semester)
LG
Alexandra

KREASOLI hat gesagt…

Da kann man nur gratulierrn! Sowohl dem Sohn als auch Dir zu dem Sohn ;) und zu der genialen Idee und Ausführung dieses einmaligen Geschenkes!
Liebgruß,
Tiger
=^.^=

KREASOLI hat gesagt…

Ups...
Ich nehme ein r weg und bringe ein e dafür
Schusseltiger am Handy ;-(

otti hat gesagt…

Dem Sohn einen herzlichen Glückwunsch zum Abschluss und dir einen Glückwunsch zum tollen Quilt.
lg otti

Ingrid hat gesagt…

Ein Meisterwerk, aber so soll es ja sein - das Meisterwerk für den Meister;
Konkretes und Abstraktes ergänzt sich; auch auf dem Quilt!
Viel Freude und ein schönes Feiern wünscht euch
Ingrid

Andrea hat gesagt…

Was für eine liebevolle und durchdachte Projektarbeit, sowas kann doch nur eine Mama mit viel Liebe fürs Kind und zur Handarbeit machen.
Volltreffer? Das glaube ich gerne und das nicht nur an diesem Tag sondern für gaaanz lange.

LG Andrea

Angelika hat gesagt…

Was für eine Geschichte für einen tollen Quilt!!! Ich bin von beidem begeistert und überlege jetzt schon, wie ich vielleicht mal den Uni-Abschluss unseres Sohnemanns in eine Quilt fassen könnte .... da muß ich wohl dann auch chemische Formeln zurückgreifen .... eine Welt, die für mich nur aus Fragezeichen besteht.
Dir ein schönes WE. LG Angelika

Marle hat gesagt…

Was für ein toller und beziehungsreicher Quilt!
Super Arbeit!
LG
Marle

Maartje Quilt hat gesagt…

So creative. I am a master of science myself and I love this Idea. I love snooker, so I find this quilt 'super toll'. Congrats with this finish and congrats with your son. A happy future for him!

Krumm und Schepp Design hat gesagt…

Einfach der Wahnsinn. Erst wirkt er schlicht, aber durch dein Quiltmuster ist es echt cool geworden. Ich hätte mich auch darüber gefreut, auch ohne Mathestudium ;-)