Montag, 4. Mai 2015

*Tula-Bunt*


noch vor einem Jahr hätte ich gesagt:
ein Sampler? - für mich? - niemals ...
aber dann kam Sandra und ich habe mich hinreißen lassen ...

merke: sag niemals nie .......

ich habe nicht alle 100 Blöcke aus dem Buch genäht - viele haben
mir einfach nicht gefallen - aber ich wollte auch mit weniger Blöcken
eine anständige Quilt-Größe hinkriegen - also hin- und herüberlegt,
wie ich das am geschicktesten anstellen könnte ...

mein endgültiger Nähplan sah dann so aus:
die Hälfte der Blöcke auf 9 inch vergrößern und in diese immer
einen bunten Farbtupfer mit einarbeiten - die andere Hälfte in den
vorgegebenen 6 inch nähen, und zwar in schwarz-weiß und mit
einem farbigen Rand versehen, damit auch sie eine Endgröße
von 9 inch haben - insgesamt 63 Blöcke nähen ...

am Schluss hab ich alles kunterbunt gemischt - zusammengenäht -
3 Tage lang trotz Mandelentzündung und Schniefnase gefühlte zig
Kilometer Spiralen um die rote Schnegge herumgequiltet - den
gestrigen Sonntag mit Binding annähen verbracht - jaaa - ich mach
das gerne von Hand - das hat so was meditatives ...

und gestern abend war er dann fertig: mein *Tula-Bunt*  

und was soll ich sagen: ich bin total verliebt in meinen Sampler *gg*


außerdem habe ich noch 10 weitere Blöcke genäht - 6 inch mit Farbe -
aus denen bastel ich jetzt noch einen Tischläufer ...

gespannt, was die anderen aus ihren Blöcken zaubern?
dann klick doch mal in die Flickr-Gruppe

13 Kommentare:

Näh Yoga hat gesagt…

Sieht genial aus!!!!!
Viel Freude daran.
Liebe Grüße
Jeannette

morgaine hat gesagt…

WoW! Der ist ja wirklich klasse!
Hast du die Spirale auf einer "Haushaltsmaschine" gequiltet? Ich wüßte gar nicht, wie ich da rund werden/bleiben sollte.
Wirklich klasse, dein Tula!
sonnige Grüße
morgaine

Kristin hat gesagt…

Ich bin ja nicht so der Tula-Sampler-Fan, aber dein Quilt ist dir super gelungen und ich finde es gerade toll, dass da eigene Ideen mit eingearbeitet wurden.

lg Kristin

RoteSchnegge hat gesagt…

>>> morgaine hat gesagt: Hast du die Spirale auf einer "Haushaltsmaschine" gequiltet? Ich wüßte gar nicht, wie ich da rund werden/bleiben sollte.

ja, den hab ich auf meiner Janome gequiltet - im Inneren hab ich mir die ersten Umdrehungen aufgezeichnet, dann den Abstandhalter an den Nähfuß montiert und dann kann man einigermaßen rund bleiben - lieber nicht nachmessen ... ;-)

>>> Kristin hat gesagt: Ich bin ja nicht so der Tula-Sampler-Fan ...

tja, ich bin im Grunde auch kein Sampler-Fan, aber irgendwie hat es mich gereizt, den für mich "umzumodeln" ;-)

Antje hat gesagt…

Mir gefällt Dein farbenfroher Quilt sehr gut,Du hast etwas Besonderes daraus gemacht
liebe Grüsse Antje

Cattinka hat gesagt…

Gut dass Du Dich zum Nähen der Tula Blöcke hast überreden lassen, nun hast Du einen fröhlich bunten Quilt.
LG
KATRIN W.

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Der Quilt ist super geworden. Ich wäre nie auf die Idee gekommen, dass es so bunt wird :-) Die Quiltspirale ist eine super Idee !

Liebe Grüße
Angelika

NachtPedalQuilts hat gesagt…

Der ist aber auch schön geworden, Brigitte ... ;) Ich hätte nicht gedacht, dass dein Quilt am Ende so bunt leuchten würde, habe mit viel mehr Schwarz-Weiß gerechnet ... Ich bin ganz begeistert ;)))
Mit liebem Gruß
Kirsten

Luenetraum hat gesagt…

Ich finde ihn wunderschön. Auch ich bin überrascht, wie bunt er doch letztlich geworden ist.

Alexandra hat gesagt…

Ein wunderschöner, bunter und fröhlicher Quilt. Respekt, Du bist bereits fertig und ganz toll gequiltet. Sind die Kreise schwer zu quilten?
Schade mit dem 1.Maiwochenende, ich hätte Dich gerne kennen gelernt. Ich hoffe Du bist wieder richtig fit.
LG
Alexandra

Rike Busch hat gesagt…

Moin Moin!
Dein Quilt sieht genial aus - toll mit den "Rahmen" um den Blöcken!
Und es war schön, Dich kennenzulernen! :D Jetzt habe ich wieder ein Gesicht mehr in der weiten Bloggrwelt.
LG, Rike

Eva Westermeier-Gerolstein hat gesagt…

Toll der Quilt!!!! Das Quilting ist mal ganz was Anderes:-))))

Eva Leisure hat gesagt…

Sehr schön geworden und die Schneckenspirale ist ein Traum! :-)