Mittwoch, 9. September 2015

*Eat-Sleep-Repeat*


im August war ich im Taunus beim Kellerquilter-Treffen - 
dort haben wir u.a. auch SpendenStoffe sortiert - dabei kam 
aus einem Karton eine Tüte mit 1,5" großen kleinen roten 
Quadrätchen zum Vorschein - die hab ich mir gleich gesichert ;-)
in meinen eigenen Kisten hab ich dann nach passendem Beistoff 
gesucht und mit einem Teil der Quadrate zu einem FrühchenQuilt 
verarbeitet - diese 3 Worte umschreiben präzise den Lebensanfang 
jedes Neugeborenen - für manches Frühchen müsste noch ein 
4. Wort im Quilt auftauchen: fight


ca. 78 x 83 cm 
gequiltet mit vielen Herzchen - also eher eine Mädchen-Version -
eine Jungs-Variante ist schon in Arbeit ... ;-)



8 Kommentare:

Alexandra hat gesagt…

Gefällt mir. Eine sehr schöne Idee und Umsetzung
LG
Alexandra

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Tolle Idee :-)

Liebe Grüße
Angelika

Cattinka hat gesagt…

Das war eine super Idee von Dir die roten Quadrate für einen Schriftzug zu verwenden. Ein schöner Frühchenquilt ist das geworden!
LG
KATRIN W.

facile et beau - Gusta hat gesagt…

Das ist total goldig und kommt bestimmt gut an.
Quiltest du die Herzen frei Hand oder hast du dafür eine Vorlage?
Ich frag mal ganz dumm, da ich hier 2 Quilts liegen haben und nicht in der Naht quilten wollte.

Liebe Grüße
Gusta

RoteSchnegge hat gesagt…

die Herzen sind mit Schablonen gequiltet - freihand hätte ich die nie so wohlgeformt hinbekommen ....

Tips hat gesagt…

boah, toll, was für ein Kunstwerk. Da wird ein Frühchen wundervoll etwas zum kuscheln haben.
Winkegrüße Lari

KREASOLI hat gesagt…

Wow, ist das herzig, was für eine Arbeit !!!
Und der Text - sooo wahr! ;-)))

Bewundernde Liebgrüße
vom Tiger
=^.^=

Sandra hat gesagt…

Eine supersüße Idee und wirklich klasse, um kleine Fitzelchen aufzubrauchen! Den Spruch finde ich herrliche - wobei meine Kinder zwischen dem Essen und Schlafen manchmal auch ganz schön gebrüllt haben :-)
LG, Sandra