Sonntag, 26. Februar 2017

*Schneeflöckchen bei Nacht*


die meisten meiner gestrickten Stulpen landen unfotografiert 
und undokumentiert in der Kiste, aber bei diesen hier mach 
ich gern mal wieder eine Ausnahme

die Wolle hat mir so gut gefallen - keine wilden Farben, 
so dass sie jedes Muster schluckt, aber auch nicht uni, 
so dass das stricken langweilig wird und genau richtig, 
um ein Muster schön zur Geltung zu bringen

gestrickt habe ich beide Paare nach einer Idee, die mir  
*diese Socken* geliefert haben - in dem Musterstreifen, 
der sich über den Fuß, bzw. in meinem Fall über die 
Handoberfläche zieht, kann man wunderbar variieren



Wolle: Drachenwolle
die *Schneeflöckchen*-Wolle hab ich auch 
schon in braun und grau verstrickt,
aber in blau gefällt sie mir am besten ;-)

Kommentare:

  1. Passender Name, für deine schönen Stulpen.
    Mit Daumen mag ich die sehr gern.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Auch wenn ich mir den Frühling herbei wünsche, das sind wirklich wunderhübsche Stulpen!
    Viele liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Wow sind die elegant.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  4. Gorgeous knitting. We are the same, I need to be doing something with my hands but I don't make gorgeous things like you. It is my therapy.
    Happy Continued stitching to you!

    AntwortenLöschen
  5. Toll abgewandelt. Das muster schlummert auch in meiner bibliothek. ich sollte es dringend mal ausprobieren :)
    mir gefällt deine kombi wolle-muster auch sehr gut.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  6. Oh, wie schön! Diese Woll-Musterung kannte ich bisher gar nicht!
    Der mustrige Streifen über den Handrücken ist ein schöner Hingucker!

    AntwortenLöschen

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen - und danke für deinen Kommentar
ich versuche, möglichst alle Kommentare per Mail zu beantworten - wenn du allerdings nirgends eine Mail-Adresse hinterlegt hast, tu ich mich schwer damit ...

meistgeklickt in den letzten Tagen